Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Osnabrück Hbf: Modernisierung beendet

29.11.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Osnabrück Hbf - rundum neuDie energetische Sanierung und Modernisierung des Empfangsgebäude am Turmbahnhof Osnabrück Hauptbahnhof sind abgeschlossen. In der vergangenen Woche übergab Ralf Schwinghammer, Leiter des Sonderprogrammes für Bahnhöfe und Innovation bei der DB Station und Service AG, die neuen Energieausweise an den Bürgermeister Burkhard Jasper (CDU) und an Bahnhofsmanager Axel Sauert.

Das Zugangsbauwerk wurde seit Februar modernisiert. Teilbereiche des Daches, der Fenster und Teile des Kellers wurden erneuert, um die Anforderungen der Energiesparverordnung 2009 erfüllen zu können. Der Einbau energieeffizienter Fenster und Türen mit Holzrahmen geschah mit besonderer Vorsicht, um die Regelungen des Denkmalschutzes einzuhalten. Dazu wurden die Fassaden mit Mineralwolle gedämmt.

Friedmann Keßler, Leiter des DB Regionalbereiches Nord: „Bei den Planungen zur energetischen Sanierung des Empfangsgebäudes haben wir großen Wert darauf gelegt, den Charakter der Architektur des aus dem Jahr 1895 stammenden Gebäudes zu bewahren. Wir freuen uns, dass mit den Mitteln des Bundes die Modernisierung so schnell umgesetzt werden konnte.“ Das Investitionsvolumen beträgt rund eine Million Euro.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.