Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bahnhof Gießen: Umbau weitgehend abgeschlossen

23.11.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der Umbau des Gießener Bahnhofes nahm mehrere Jahre in Anspruch und wurde mittlerweile weitgehend abgeschlossen. Insgesamt haben die Deutsche Bahn und die Bundesrepublik Deutschland hier rund zwanzig Millionen Euro investiert. Dafür sind alle Züge barrierefrei erreichbar, Bahnsteige und Bahnsteigdächer wurden vollständig saniert, dazu kommen neue Lautsprecheranlagen und Bahnsteigbeleuchtungen.

„Der Bahnhof Gießen ist der wichtigste Verkehrsknoten auf der Main-Weser-Bahn“, so André Zeug, Vorstandsvorsitzender bei DB Station & Service. „Bis zu 30.000 Fahrgästesteigen hier täglich in rund 350 Züge ein, aus oder um.“

Zu diesem Zweck wurde eine neue Unterführung südlich des alten Personentunnels gebaut, die Bahnsteige 1 und 5 der Main-Weser-Bahn mit den Bahnsteigen 11 bis 15 am Oberhessischen Bahnhof verbindet. Mit 4,50 Meter Breite und 2,55 Meter Höhe ist sie insgesamt größer und heller als die bisherige Anlage.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Bahnhof Gießen: Umbau weitgehend abgeschlossen – Eisenbahnjournal Zughalt.de (Blog) | Giessen Chat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.