Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Umbauarbeiten in Dortmund-Mengede beginnen

09.10.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Am übernächsten Montag, den 18. Oktober beginnen die Modernisierungsarbeiten am Nahverkehrsknotenbahnhof Dortmund-Mengede. An der Südseite wird der bisherige Treppenzugang entfernt und durch eine stufenfreie Rampe ersetzt, die einen barrierefreien Zugang zum Bahnsteigtunnel ermöglicht. Außerdem wird eine Treppe integriert sein, mit der die P&R-Anlage erreichbar ist.

Während der Bauarbeiten muss der Tunnel für etwa zwölf Wochen gesperrt werden. In dieser Zeit werden an der Brücke Königshalt zwei provisorische Treppenzugänge installiert. Von der Nordseite her wird der Bahnhof ganz normal begehbar bleiben. Die neue Anlage soll im Frühsommer 2011 dem Verkehr übergeben werden. Finanziert wird die Maßnahme aus der Modernisierungsoffensive 2 des Landes Nordrhein-Westfalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.