Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NordWestBahn erhält Vertragsverlängerung in Bremen

27.10.10 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Im europäischen Amtsblatt wurde heute bekannt gegeben, dass der im Dezember 2010 endende Vertrag mit der NordWestBahn auf der Linie zwischen Bremen-Vegesack und Bremen-Farge um ein Jahr verlängert wird. Dies erfolgt per Notmaßnahme ohne Vorankündigung im europäischen Amtsblatt. Den Folgeauftrag für den S-Bahnbetrieb ab Dezember 2011 konnte sich NWB bereits im Rahmen einer Ausschreibung sichern. 

Auf der Strecke zwischen Bremen-Vegesack und Bremen-Farge, die zur Farge-Vegesacker Eisenbahn GmbH gehört, wurde erst vor wenigen Jahren der Schienenpersonennahverkehr wieder aufgenommen. Seit Dezember 2007 wird die Strecke, nach einer vorangegangenen Ausschreibung, von der NordWestBahn betrieben. Bis zum Dezember nächsten Jahres soll die Elektrifizierung der Infrastruktur vorgenommen werden, damit ab Ende 2011 die Strecke in das Netz der Regio S-Bahn Bremen integriert werden kann. Dann sollen die Züge als Linie RS 1 durchgehend bis Verden über den Bremer Hauptbahnhof verkehren. Dieses Netz konnte sich die NWB bereits in einer Ausschreibung sichern.

Die anderen Linien der Regio S-Bahn Bremen starten bereits zum Fahrplanwechsel im Dezember. Die Linie zwischen Bremen-Farge und Verden kann erst ein Jahr später in Betrieb genommen werden, da bei den von Bremen geförderten Doppelstockwagen, die zwischen Verden und Bremen-Vegesack zum Einsatz kommen, eine Zweckbindung bis Ende 2011 vorliegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.