Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB Arriva gewinnt Busausschreibung in Budapest

09.11.12 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn AG ist über ihre Auslandsexpansionstochter Arriva an einem Buslinienbündel in der ungarischen Hauptstadt Budapest beteiligt. Der dortige Aufgabenträger Budapesti Közlekedési Központ erteilte der VT Transman zwei Aufträge. An diesem Unternehmen ist DB Arriva mit 49,9 Prozent beteiligt. VT Transman betreibt seit 2008 Stadt- und Regionalverkehre in Ungarn und ist der größte Anbieter private Busleistungen im Land.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der nächsten Ausgabe unseres Newsletters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.