Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Düsseldorf: U-Bahnbau verursacht Loch

27.11.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Bei U-Bahn-Bauarbeiten in der Düsseldorfer Innenstadt ist am gestrigen Freitag (26. November) nachmittags die Erde abgesackt. Unterhalb der im Volksmund „Tausendfüßler“ genannten Hochstraße wurde ein trichterförmiges Loch sichtbar, durch das etwa dreißig Kubikmeter Erde in die Schachtgrube abgesackt sind. Die Hochstraße wurde gesperrt, allerdings handelt es sich – so ein Sprecher der Landeshauptstadt – um eine reine Vorsichtsmaßnahme.

Für die Bauarbeiten ist die Firma Bilflinger-Berger verantwortlich, die auch beim Bau der Kölner U-Bahn und dem Einsturz des dortigen Stadtarchivs in die Schlagzeilen geraten ist. In Düsseldorf jedoch sei die Situation vollständig unter Kontrolle. Wie Spiegel Online berichtet, wurden allerdings auch in Düsseldorf die Bauprotokolle von 27 Sicherungswänden gefälscht.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.