Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

TÜV Nord stellt Bremsprüfstand vor

28.09.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Am TÜV Nord-Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität (IFM) ist ein in dieser Art einzigartiger Schwungmassenprüfstand völlig neuer Dimensionierung startklar für den Einsatz. Das Besondere: Mit ihm können nicht nur Bremsen von Nutzfahrzeugen geprüft werden, sondern auch die von Schienenfahrzeugen, von der Straßenbahn bis zum ICE. Wenn im IFM Bremsen geprüft werden, dann hat das nichts […]

Weiterlesen »

Eisenbahn-TÜV soll kommen

20.11.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat seinen Gesetzesentwurf durch das Bundeskabinett gebracht, wonach private Stellen im Zulassungsverfahren von Eisenbahnfahrzeugen stärker eingebunden werden sollen. Unternehmen wie TÜV oder Dekra sollen Prüfaufgaben vom Eisenbahn-Bundesamt (EBA) übernehmen. Das EBA bleibt zuständig für die abschließende Erteilung der Inbetriebnahmegenehmigung. Als neue Aufgabe kommt die Anerkennung und Überwachung dieser privaten Stellen hinzu.

Weiterlesen »

Ex-ÖBB-Züge erhalten Zulassung für HKX

25.09.14 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die vom Hamburg-Köln-Express beschafften Züge aus früheren Beständen der Österreichischen Bundesbahn für den Einsatz im privaten SPFV in Deutschland haben ihre Zulassung durch das Bonner Eisenbahnbundesamt erhalten. Von den jetzt zugelassenen vier Fahrzeugtypen (zwei unterschiedliche Endwagen sowie je ein Großraum- und Abteilwagen) sind derzeit insgesamt sechs Fahrzeuge von Euromaint Rail Deutschland GmbH im Werk Delitzsch […]

Weiterlesen »

DB steigt ins Zulassungsgeschäft ein

17.12.13 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn steigt ins Zulassungsgeschäft für Eisenbahnfahrzeuge ein. Möglich wird das durch ein Memorandum of Understanding über die Neugestaltung von Zulassungsverfahren zwischen EBA, VDB, VDV und DB AG. Im Vorgriff auf die endgültige nationale Umsetzung der das nähere regelnden europäischen Richtlinie 2008/57/EG wird damit das bisherige Zulassungsverfahren an den europäischen Zulassungsprozess angeglichen.

Weiterlesen »

Der Fahrplanwechsel steht an

12.12.13 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Das schöne am ÖV-Sektor ist, dass die Weihnachtspause im Prinzip schon kurz nach dem Fahrplanwechsel beginnt. Doch wenn man dieses Jahr, wie auch in der Vergangenheit, einmal näher rein guckt, dann gibt es großen Grund zur Sorge. Viele Betriebsaufnahmen funktionieren nicht so, wie es mal geplant war, teure Züge stehen ohne Zulassung herum und wenn […]

Weiterlesen »

Eisenbahn: Das magische Vieleck

26.11.12 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ODEG muss mit einem Ersatzkonzept an den Start gehen, auch Keolis hatte im Maas-Rhein-Lippe-Netz Zulassungsschwierigkeiten, die glücklicherweise nur einige Wochen dauerten. Der E-Talent 2 hat uns über Jahre beschäftigt, der „neue ICE 3“ wird ebenfalls mehr als ein Jahr Verspätung haben und die ET 430 für die S-Bahn Stuttgart kommen auch nicht pünktlich. Da […]

Weiterlesen »

29 weitere E-Talent 2 erhalten EBA-Zulassung

21.03.12 (Berlin, Brandenburg, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Wie das Bonner Eisenbahnbundesamt soeben mitgeteilt hat, haben 29 weitere Triebzüge vom Typ E-Talent 2 des Herstellers Bombardier eine Zulassung erhalten. Das betrifft die dreiteiligen Fahrzeuge für die Netze in Berlin-Brandenburg sowie auf der Kölner Ost-West-Achse zwischen Aachen und Siegen.

Weiterlesen »

Deutsche Bahn muss weiter auf Talent 2-Züge warten

01.10.11 (Allgemein) Autor:Niklas Luerßen

Bisher gibt es keine Zulassung für die von Bombardier produzierten Talent 2-Züge vom Eisenbahnbundesamt (EBA). so ein Sprecher. Obwohl Bombardier noch am Freitag weitere Dokumente eingereicht habe, fehlen noch notwendige Nachweise. Dies wurde Bombardier bereits mitgeteilt, aus Sicht der Firma seien allerdings alle erforderlichen Unterlagen übersandt worden. Vor drei Wochen gab es ein Treffen mit […]

Weiterlesen »

Deutschland und die Schweiz vereinfachen grenzüberschreitenden Schienenverkehr

26.09.11 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Deutschland und die Schweiz werden zukünftig ihre Zulassungsverfahren für Eisenbahnfahrzeuge gegenseitig anerkennen. Ein entsprechendes Abkommen haben das Eisenbahnbundesamt aus Deutschland und das Bundesamt für Verkehr aus der Schweiz in der vergangenen Woche in Lugano unterzeichnet.

Weiterlesen »