Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

ÖBB und Westbahn: Gemeinsame Forderung

16.04.20 (Österreich, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der europäische Schienenverkehr gewährleistet als unverzichtbares Rückgrat des Alltags die Mobilität vieler Millionen Menschen und den Transport von Waren aller Art. Damit dies möglich ist, leisten die Mitarbeiter staatlicher und privater Bahn- und Infrastrukturbetreiber, aber auch ihre Zulieferer (beispielsweise im Catering, in Frachtterminals oder in der Wartung) täglich einen unschätzbaren Beitrag.

Weiterlesen »

Westbahn beschafft 15 KISS-Züge

06.11.19 (Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler baut für die österreichische Westbahn 15 Doppelstockzüge des Typs KISS. Der Vertrag beinhaltet auch die umfassende Instandhaltung, was die Flotte hochverfügbar macht. Mit der aktuellen Bestellung kann Stadler bereits zum dritten Mal Züge an die WESTbahn liefern. Stadler hat sich damit erfolgreich gegen den chinesischen Wettbewerber CRRC durchgesetzt.

Weiterlesen »

WESTbahn und RegioJet kooperieren

13.08.19 (Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Zwei führende zentraleuropäische Eisenbahnunternehmen im open access, WESTbahn und RegioJet, werden künftig für den Betrieb der RegioJet-Züge – die Wien, Brünn und Prag je Richtung vier Mal täglich verbinden – zusammenarbeiten. Die WESTbahn wird für den Betrieb der Züge in Österreich im Abschnitt zwischen Wien Hauptbahnhof und der tschechischen Grenzstation Břeclav zuständig sein.

Weiterlesen »

WESTbahn ändert Firmenpolitik

29.07.19 (Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die WESTbahn aus Österreich hat angekündigt, die Bestandsflotte sukzessive an die DB AG in Deutschland zu verkaufen und das Engagement in Österreich auf Neufahrzeuge umzustellen, gleichzeitig aber zurückzufahren. Das Unternehmen wirft der österreichischen Verkehrspolitik vor, Vorbehalte gegen Wettbewerb auf der Schiene zu pflegen und diesen – wie in einem Planspiel perfekt organisiert – zu behindern.

Weiterlesen »

Westbahn und Meridian: Neues Ticket

14.06.18 (Bayern, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Westbahn und Meridian bringen ein durchgehendes Ticket für die Fahrt zwischen Österreich und Bayern auf den Markt. Das neue Guten Tag Ticket West macht die Nutzung der Züge von Westbahn und Meridian besonders attraktiv. Für Fahrgäste im Abschnitt von Wien, St. Pölten bzw. Amstetten bis München gibt es das Guten Tag Ticket West Wien.

Weiterlesen »

Österreichische Absurditäten

24.07.17 (Kommentar, Österreich, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Wir kennen die Parolen, die jetzt in Österreich geschwungen werden, alle auch aus Deutschland. Erinnert sei nur an die unmittelbar nach dem Abellio-Urteil forcierte Debatte um Direktvergaben. „Ausländische Staatsbahnen“ bieten zu „Dumpingpreisen“, sie zahlen natürlich alle „Dumpinglöhne“ während einzig und allein die (ehemalige) Staats- und Monopoleisenbahn auskömmliche Gehälter zahlt.

Weiterlesen »

Österreich: Debatte um Eisenbahnpolitik

24.07.17 (Österreich, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Vorfeld der Nationalratswahlen in Österreich am 15. Oktober kommt auch die Debatte um die künftige Eisenbahnpolitik in der Alpenrepublik in Fahrt. Derzeit hat man mit den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) einen staatlichen Monopolisten, der mit der Westbahn einen einzigen Konkurrenten im Bereich des eigenwirtschaftlichen Verkehrs hat.

Weiterlesen »

Trainline verkauft Westbahn-Tickets

18.05.17 (Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Trainline erweitert sein Angebot: Mit Westbahn kommt das führende private Bahnunternehmen Österreichs hinzu. Trainline bietet Reisenden ab sofort die Möglichkeit, Westbahn-Tickets zu buchen, inklusive Sonderangeboten und Premiumtarifen. Damit sind jetzt über die Apps und Website von Trainline Tickets von 86 Bahnunternehmen in 24 europäischen Ländern verfügbar, die sich frei miteinander kombinieren lassen.

Weiterlesen »

ÖBB und Stadler gründen Joint-Venture

09.03.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ÖBB-Technische Services-GmbH und Stadler bilden mit der ÖBB Stadler Service GmbH ein Joint Venture zur Instandhaltung der von der Westbahn Management GmbH betriebenen KISS-Flotte. Bis Ende 2018 ist beabsichtigt, das Personal des Joint Ventures auf 40 Mitarbeiter aufzustocken. Stadler hält seit fünf Jahren die KISS-Flotte der Westbahn in Linz instand und bringt damit eine […]

Weiterlesen »

Innere Westbahn: Bald Verbesserungen

12.06.15 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Angebot auf der inneren Westbahn wird mit kommendem Fahrplanwechsel im Dezember 2015 verbessert. Die Verkehrsplaner von VOR (Verkehrsverbund Ost-Region GmbH) und ÖBB (Österreichische Bundesbahnen) haben einen Fahrplan entwickelt, der einen optimierten Taktverkehr durch die Kombination aus REX- und S-Bahn bietet: Ein dichtes REX Angebot (halbstündig) ermöglicht auf der Strecke Wien Westbahnhof – Neulengbach rasche […]

Weiterlesen »