Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Rationalität statt Narrative

30.07.20 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn ich was von „grünem Wasserstoff“ lese, dann denke ich jedes mal, ich wäre im falschen Film. Es gibt keinen grünen Wasserstoff, denn Wasserstoff-Moleküle mit der Formel H2 bilden ein farb- und geruchloses Gas. Natürlich geht es beim Narrativ des grünen Wasserstoffs nicht um die Farbe, sondern um die vermeintlich umweltschonende Gewinnung, Transport oder was […]

Weiterlesen »

Eversholt und Alstom investieren in Wasserstoffzüge

30.07.20 (Großbritannien & Irland) Autor:Stefan Hennigfeld

Die britische Leasinggesellschaft Eversholt Rail und der Fahrzeughersteller Alstom unterstützen die britische Wasserstoff-Zugindustrie und investieren über eine Million Pfund in neue Wasserstoffzüge. Damit wird eine völlig neue Zugklasse geschaffen, die erste 600er-Serie überhaupt. Mit Hilfe dieser Investition erreicht das Breeze-Wasserstoffzugprogramm die nächste Stufe. Ein schneller Einsatz der mit Wasserstoff betriebenen Breeze-Züge soll die britische Regierung […]

Weiterlesen »

Erdgasbusse fahren in Wuppertal

29.06.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 20. Juni setzen die Wuppertaler Stadtwerke Linienbusse mit Wasserstofftraktion im Regelbetrieb an. Aktuell umfasst die Flotte zehn Fahrzeuge. Rein optisch unterscheiden sich die zwölf Meter langen WSW-blauen Solobusse kaum von ihren dieselbefeuerten Kollegen. Der zentrale Unterschied kommt aus dem Auspuff, der Wasserstoffbus produziert weder Stickoxid noch CO2. Die Busse stoßen stattdessen reinen Wasserdampf […]

Weiterlesen »

Der Wasserstoff und seine Nachteile

18.06.20 (Kommentar, Rheinland-Pfalz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Elektromobilität mit Batterien, Wasserstofftraktion oder was auch immer: Nichts davon ist wirklich neu, das gibt es alles seit Jahrzehnten, konnte sich jedoch unter regulären Marktbedingungen nie durchsetzen, weder auf der Straße, noch auf der Schiene. Elektrische Traktion mit Energie aus der Oberleitung oder Stromschiene funktioniert, nicht aber irgendwelche Batterietriebzüge.

Weiterlesen »

Rheinland-Pfalz beauftragt Wasserstoff-Pilotbetrieb

18.06.20 (Rheinland-Pfalz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in Rheinland-Pfalz werden einige SPNV-Strecken auch auf Dauer nicht elektrifiziert werden können. Deshalb setzt sich das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW) gemeinsam mit den beiden SPNV-Zweckverbänden für den Einsatz alternativer Antriebsformen im SPNV ein. Vor diesem Hintergrund hat der SPNV-Nord in der Sitzung der Verbandsversammlung im August 2019 beschlossen, eine Machbarkeitsstudie […]

Weiterlesen »

NL: Keolis fährt erfolgreich H-Busse

22.05.20 (Niederlande) Autor:Stefan Hennigfeld

Einer kürzlich vorgestellten Auswertung zum Einsatz von Wasserstoffbussen im ÖPNV in der niederländischen Region Gelderland zufolge eignen sich die nachhaltig angetriebenen Fahrzeuge ebenso gut für die Personenbeförderung wie ihre Diesel- und Erdgasalternativen. Das haben der Brennstoffzellenhersteller HyMove, das ÖPNV-Unternehmen Keolis und die Leasinggesellschaft ZETT herausgefunden.

Weiterlesen »

Nordländer mit Wasserstoff-Strategie

14.11.19 (Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei ihrem Herbsttreffen in Lübeck verabschiedeten die für Wirtschaft und Verkehr zuständigen Minister und Senatoren der fünf deutschen Küstenländer letzte Woche eine gemeinsame „Norddeutsche Wasserstoffstrategie“. Zugleich forderten die Ressortchefs die Bundesregierung auf, ihren Vorstoß zu unterstützen und in die vom Bund für Ende des Jahres angekündigte nationale Wasserstoffstrategie einfließen zu lassen.

Weiterlesen »

Wasserstoffzüge in Schleswig-Holstein

05.11.19 (Europa, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei ihrem Ziel, die Verkehrsströme in beiden Ländern emissionsärmer zu gestalten, rücken Dänemark und Schleswig-Holstein enger zusammen: Wie Dänemarks Verkehrsminister Benny Engelbrecht (Socialdemokraterne) und sein schleswig-holsteinischer Amtskollege Bernd Buchholz (FDP) letzte Woche im Anschluss an die 16. deutsch-dänische Verkehrskommission in Kiel sagten, werde einerseits die Elektrifizierung des Schienennetzes weiter vorangetrieben, zusätzlich werde man den grenzüberschreitenden […]

Weiterlesen »