Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VRR wählt neuen Verbandsvorsteher

05.04.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der Sitzungen der politischen Gremien im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) letzte Woche sind zwei wichtige Personalentscheidungen getroffen worden: Die Verbandsversammlung wählte den Hagener Oberbürgermeister Erik O. Schulz (parteilos) zum neuen Verbandsvorsteher des VRR-Zweckverbandes. Ebenso wählt die Verbandsversammlung Guido Görtz (CDU) aus Willich zum neuen Vorsitzenden der Verbandsversammlung. Der Verbandsvorsteher wird gemäß § 14 Abs. […]

Weiterlesen »

Wir schaffen das – im Verbund

07.06.18 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Ja, Baustellen tragen dazu bei, dass die Qualität der Infrastruktur langfristig mindestens konstant bleibt und idealerweise sogar steigt. Das ist notwendig, denn nicht nur an dieser Stelle wurde regelmäßig darüber diskutiert, dass eine aus den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts stammende Infrastruktur oft schlicht nicht reicht, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Weiterlesen »

Runder Tisch Baustellenplanung geht an den Start

07.06.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche haben Unternehmen und Verbände der Schienenverkehrsbranche ihren Ergebnisbericht „Runder Tisch Baustellenmanagement“ an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) übergeben. Der Initiative gehören zahlreiche Eisenbahnverkehrsunternehmen, Aufgabenträger, die wichtigsten Branchenverbände und die DB Netz AG an. Das Ziel war es, Maßnahmen für mehr Verkehr, bessere Qualität und Zuverlässigkeit zu entwickeln, um während der dringend notwendigen Modernisierung […]

Weiterlesen »

VRR-Gremien neu konstituiert

10.11.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben sich die Mitglieder der Verbandsversammlung im VRR zu ihrer konstituierenden Sitzung im Essener Rathaus getroffen. Insgesamt 71 Kommunalpolitiker aus 19 Städten und fünf Kreisen gehören dem Gremium an. Stärkste Fraktion ist die der CDU mit 32 Mandatsträgern, die gemeinsam mit Bündnis 90 / Die Grünen, die mit acht Personen vertreten […]

Weiterlesen »

VRR startet neue Marketingkampagne

20.02.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat eine neue Marketingkampagne gestartet, die sich mit der Nutzung der Fahrzeit befasst. Gemeinsam mit dem Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) befragt man die Kunden, wie sie ihre Zeit nutzen. Bis zum 18. April haben sie die Möglichkeit, unter www.meine-fahrzeit.de ihre Antworten zu posten. Wer bis zum 18. April sein Statement einreicht, […]

Weiterlesen »

ÖV-Branche kritisiert EEG-Pläne

17.02.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der ÖV-Branche kritisiert man die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zur EEG-Umlage. Konsens ist, dass der Fahrstrom für Schienenfahrzeuge weiterhin rabattiert werden sollte, um zu verhindern, dass die ÖV-Kunden, die sich bereits besonders umweltfreundlich verhalten, für die Energiewende doppelt zahlen müssen.

Weiterlesen »

VRS erhöht zu 2013 und 2014 die Fahrpreise

29.09.12 (NVR) Autor:Niklas Luerßen

In einem sogenannten Doppelbeschluss hatte die VRS-Zweckverbandsversammlung eine durchschnittliche Preiserhöhung von 3,9% für das Jahr 2013 sowie von 3,6% für das Jahr 2014 beschlossen. Damit wird wird dem Beschluss des VRS-Unternehmensbeirats vom 20. September gefolgt. Ursprünglich forderten die Verkehrsunternehmen im Unternehmensbeirat sogar deutlich höhere Tarifanpassungen „aufgrund ihrer jeweiligen unternehmensspezifischen Kostensituation“.

Weiterlesen »

VRR: Lob vom Fahrgastverband Pro Bahn e.V

11.09.12 (VRR) Autor:Jürgen Eikelberg

Lobende Worte fand der Fahrgastverbandes Pro Bahn e.V. für den VRR. Um die Qualität des Angebotes weiter optimieren zu können, fand erstmals eine gemeinsame Bereisung des Verbundgebietes von Vertretern des Fahrgastverbandes und des Verkehrsverbundes statt. Dr. Klaus Vorgang nahm dieses Lob gerne entgegen.. Er war mit den Fahrgstvertretern einen ganzen Tag zwischen Essen, Dortmund und […]

Weiterlesen »

Die besten Imbissbuden für Eisenbahner und Fahrgäste werden gesucht

13.08.12 (NWL, VRR) Autor:Jürgen Eikelberg

Auch die eurobahn unterstützt die Gemeinschaftsaktion des Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) zusammen mit den Bahnunternehmen der Region, einen Imbissbuden-Führer herauszugeben. Fahrgäste können ihren Lieblingsimbiss dort online voten. Die Top 25 werden in einer Broschüre zusammengestellt.

Weiterlesen »

„Schwarz“ fahren trotz Abo-Ticket

03.07.12 (VRR) Autor:Jürgen Eikelberg

Kann man mit einem gültigen Abo-Ticket schwarz fahren? Eigentlich nicht, lautet die Antwort eines Inhabers solcher Abos. Doch der Teufel liegt im Detail. Man kann. Diese Erfahrung musste gestern eine langjährige Kundin im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) machen. Doch der Reihe nach.

Weiterlesen »