Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Österreich: Neuer Tarifabschluss

30.07.20 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Einmalzahlung von 250 Euro als Corona-Prämie noch in diesem Jahr sowie eine Lohnerhöhung um 1,3 Prozent ab dem 1. Januar 2021 für die rund 40.000 Bediensteten in den eisenbahnspezifischen Berufen: Darauf haben sich in der vierten Verhandlungsrunde der Fachverband Schienenbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und der Fachbereich Eisenbahn in der Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida […]

Weiterlesen »

Gewerkschaft Vida gegen Gewalt

20.05.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die österreichische Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft (vida) startet die Initiative Tatort Arbeitsplatz und will damit auf die steigende Gewalt gegen Mitarbeiter öffentlicher Verkehrsbetriebe aufmerksam machen. Viele Berufslenker fühlen sich am Arbeitsplatz Autobus nicht mehr sicher und die Gewerkschaft möchte diese aktiv unterstützen.

Weiterlesen »

ÖBB: Gewerkschaft Vida fordert Erhalt der Regionalstrecken

12.09.12 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Gewerkschaft Vida kritisiert Pläne der ÖBB, ihre Regionalstrecken bis 2025 um weitere 700 Kilometer zurückzubauen. „Wir sind strikt dagegen, dass sich die Bahn aus der Fläche zurückzieht“ sagt Gottfried Winkler, Vorsitzender der Sektion Verkehr der Vida. Der Regionalverkehr im Eisenbahnbereich sei für die Regionen wichtige Leistungsträger, die es zu erhalten gelte. Aufgrund dessen hat […]

Weiterlesen »