Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Präventionsarbeit am Bahnübergang

16.09.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB AG und die Bundespolizei gehen bei der Unfallprävention neue Wege. Um Kollisionen am Bahnübergang zu vermeiden, setzen die Partner mit einem stark beschädigtem Unfallfahrzeug bewusst auf den Schockeffekt. Das Fahrzeug ist im Rahmen der Präventionskampagne „sicher drüber“ bei Vor-Ort-Terminen der Bundespolizei in ganz Deutschland im Einsatz. Das Ziel ist es, eindringlich zu zeigen, […]

Weiterlesen »

DVR fordert bessere Fahrradwege

22.07.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Angesichts der 2019 erneut stark gestiegenen Zahl getöteter Pedelecfahrer und fordert der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) von Bund, Ländern und Kommunen, den Ausbau einer sicheren Radinfrastruktur entschiedener voranzutreiben. Laut der Unfallstatistik des Statistischen Bundesamts starben 2019 insgesamt 118 Menschen, die ein Pedelec fuhren. Das ist ein Anstieg um 32,6 Prozent (+29 Getötete) im Vergleich zu 2018. […]

Weiterlesen »

Bahnreisende fahren am sichersten

07.01.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit der Wahl ihres Verkehrsmittels nehmen Reisende laut dem Sicherheitsvergleich der Allianz pro Schiene starken Einfluss auf ihr Todes- und Verletzungsrisiko bei den Fahrten. In Pkws starben im Zehnjahreszeitraum 2009 bis 2018 in Deutschland fast 47-mal so viele Menschen pro Passagierkilometer wie in Zügen. In Bussen verloren pro Kilometer gut viermal so viele Menschen ihr […]

Weiterlesen »

SWEG testete Sicherheitsassistenten

29.08.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Juli und August testete die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) einen Bus, der mit elektronischen Sicherheits-Assistenzsystemen zur Hinderniserkennung im toten Winkel und mit automatischer Notbremsfunktion ausgestattet ist. Diese kamen erstmals im Stadtbus zum Einsatz. Das Testfahrzeug vom Typ EvoBus Citaro war erst im Stadtverkehr Lahr mit Umland unterwegs, anschließend fuhr der Bus im Stadtverkehr Weil am […]

Weiterlesen »

Sicher durch die Sommerferien

25.07.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

In ganz Deutschland starten nach und nach die Sommerferien. Für Kinder und Jugendliche bedeutet das, dass sie nicht zur Schule müssen und oftmals mehrere Wochen am Heimatort verbringen. Bahnanlagen werden dabei nicht selten zu Abenteuerspielplätzen mit manchmal verheerenden Folgen. „Gerade unsere Anlagen, Gleise und Züge üben auf junge Menschen oft eine große Faszination aus und […]

Weiterlesen »

Ruhrbahn-Fahrer erhalten Auszeichnung

04.07.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der Jahrestagung der Verkehrswacht Essen im Juni hat Michael Feller (Geschäftsführer Ruhrbahn) gemeinsam mit Karl-Heinz Webels (Vorsitzender Verkehrswacht Essen e.V.) und Frank Richter (Polizeipräsident Essen) die Straßenbahnfahrerin Heike Körzel, ihren Straßenbahn-Kollegen Jens Walden sowie den Busfahrer Heinz Ziegler für zwanzig Jahre unfallfreies Fahren geehrt. Die Auszeichnung haben die drei Mitarbeiter der Ruhrbahn stellvertretend […]

Weiterlesen »

Sicherheitskampagne in der Schweiz

03.05.18 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat Ende April gemeinsam mit der SBB Beratungsstelle für Unfallverhütung eine Kampagne zur Sicherheit im öffentlichen Verkehr gestartet. Im Internet werden in drei Kurzvideos typische Unfallarten und das richtige Verhalten dargestellt, um diese zu vermeiden. Diese thematisieren die Respektierung der weißen Sicherheitslinien auf den Bahnsteigen und das Verbot, Gleise zu […]

Weiterlesen »

Bahnübergänge werden sicherer

14.11.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bahnübergangsunfälle sind in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen und mit einer Zahl von 140 auf niedrigstem Niveau. Gleiches gilt für die Zahl der Kreuzungen von Schiene und Straße, die mit 16.871 Anlagen unter Verwaltung der DB Netz AG ebenfalls einen historisch niedrigen Wert erreicht hat. Um die Straßenverkehrsteilnehmer weiter über das richtige Verhalten am […]

Weiterlesen »

UK: Kampagne gegen Brückenunfälle

30.10.17 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Das staatliche britische Eisenbahninfrastrukturunternehmen Network Rail hat vergangene Woche eine Kampagne gegen Brückenunfälle gestartet, die sich mit dem Slogan „What the Truck“ insbesondere an Speditionen und Lastwagenfahrer richtet. Demnach kommt es insbesondere im Oktober und November zu bis zu zehn Unfällen am Tag, bei denen Lastwagen unter tiefen Eisenbahnbrücken steckenbleiben. Durchschnittlich richtet ein Vorfall einen […]

Weiterlesen »

VAG Freiburg weist auf toten Winkel hin

28.09.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Heck der Busse und Arbeitsfahrzeuge der Freiburger Verkehrs AG (VAG) werden jetzt große dreieckige Aufkleber angebracht, die Fahrradfahrende und Fußgänger auf den „Toten Winkel“ hinweisen, berichtet die VAG auf ihrer Internetseite. Gerade bei großen Nutzfahrzeugen können die Fahrer nicht immer alles sehen, was sich rechts am Fahrzeug abspielt. Eine Ampel springt auf Grün, alle […]

Weiterlesen »