Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VER baut Photovoltaikanlage

24.01.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Busse der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH (VER) parken demnächst unter einem Kraftwerk, genauer gesagt unter einem Sonnenkraftwerk. Letzte Woche stellten die VER und AVU Serviceplus die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Busdepots in Ennepetal vor. Zwar ist nicht die gesamte Dachfläche mit den Modulen bestückt worden, aber es ist schon eine imposante Anlage: 1.374 Module […]

Weiterlesen »

VER tritt KöR-Genossenschaft bei

08.12.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der künftig engeren Zusammenarbeit zwischen der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG und der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH ist die VER dieser Tage der Kooperation östliches Ruhrgebiet (KöR) beigetreten. Diese im April 1999 von Bogestra, Dortmunder Stadtwerken, HCR und Vestische gegründete Einkaufs- und Werkstattgenossenschaft für Busse war seinerzeit ein bundesweites Novum. Nun ist die VER auch dabei.

Weiterlesen »

Jörg Filter wird VER-Geschäftsführer

13.12.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zusammenarbeit zwischen der Bogestra AG und der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH (VER) wird konkreter. Die bisherigen Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Ennepe Ruhr (VER) Thomas Schulte und Stephan Klucken verlassen das Verkehrsunternehmen zum Jahresende. Dieser Entschluss der bisherigen Geschäftsführer führt zu personellen Veränderungen in der Geschäftsführung der VER und der Bogestra, denen die Aufsichtsräte und Gesellschafter in […]

Weiterlesen »

VER und Bogestra konkretisieren Pläne

16.09.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bogestra AG und die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr (VER) planen die Gründung einer gemeinsamen Tochtergesellschaft mit dem Arbeitstitel VERneu. Das Tochterunternehmen wird Anfang 2017 an den Start gehen. Die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr (VER) bleibt Mehrheitsgesellschafter der Tochtergesellschaft VERneu. Die Mehrheitsbeteiligung ist Grundvoraussetzung für den Erhalt des steuerlichen Querverbundes. Betriebsbedingte Kündigungen sind ausgeschlossen.

Weiterlesen »

Bogestra und VER im Zeitplan

09.09.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Gespräche über eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit zwischen der Bogestra AG und der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr sind – entgegen anderslautender Zeitungsberichte – im Zeitplan. Beide Unternehmen setzen ihre intensiven Gespräche über die Ausgestaltung einer Kooperation ohne Unterbrechung fort. Gedanken über eine Zusammenlegung der Unternehmen hat es zu keinem Zeitpunkt gegeben, wie die Bogestra berichtet.

Weiterlesen »

Annäherungen zwischen Bogestra und VER

18.06.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bogestra AG und die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH (VER) werden für den neuen Verkehrsvertrag im Ennepe-Ruhr-Kreis, der 2019 starten wird, enger zusammenarbeiten. Die VER ist alleine nicht mehr lebensfähig und die Bogestra fährt insbesondere in den Städten Witten und Hattingen bereits seit vielen Jahren Tram- und Busleistungen.

Weiterlesen »

Bogestra: Expansion im Ennepe-Ruhr-Kreis?

09.04.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Ennepe-Ruhr-Kreis steht die politische Entscheidung für die Neuvergabe der Busleistungen an. Obwohl private Unternehmen wirtschaftlicher fahren können als die VER, möchte man keine Ausschreibung. Statt dessen soll die Bogestra AG aus Bochum und Gelsenkirchen, die bereits in Witten und Hattingen im Kreisgebiet aktiv ist, weitere Busleistungen übernehmen.

Weiterlesen »

VER: Finanzierung bis 2019 steht

25.07.13 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Ennepe-Ruhr-Kreis hat beschlossen, die Finanzierung der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH (VER) bis Ende 2019 dauerhaft zu sichern. In den letzten Jahren waren die operativen Verluste größer als die Zuschüsse, so dass sich das Unternehmen nur durch die sukzessive Aufzehrung des Eigenkapitals vor der Insolvenz retten konnte. Das war jedoch jüngst nicht mehr möglich. Allerdings profitierten […]

Weiterlesen »