Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Allianz pro Schiene fordert mehr Geld

27.07.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Allianz pro Schiene hat berechnet, dass rund achtzig Prozent der deutschen Zugangsstationen zum Eisenbahnverkehr bereits heute barrierefrei sind. Für den Ausbau der letzten Stationen bis 2022, wie es im Personenbeförderungsgesetz festgelegt ist, fehlt nach Ansicht des Verbandes allerdings das erforderliche Geld aus öffentlichen Kassen. Nach einer Auflistung auf der Basis von Daten von DB […]

Weiterlesen »