Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VDB warnt vor Export-Einbruch

16.09.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. warnt vor langfristigen wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise auf den internationalen Bahnmarkt. „Als globale Exportindustrie sehen wir die Auftragsperspektiven auf dem Weltmarkt mit Sorge, weil öffentliche Investitionen in Schienenprojekte teils zurückgefahren, verschoben oder zur Disposition gestellt werden“, sagte VDB-Hauptgeschäftsführer Ben Möbius. „Wir müssen für 2021 mit einem doppelten […]

Weiterlesen »

VDB fordert #StarkeSchiene

25.08.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der letzte Woche im Bundeskabinett beratene Klimaschutzbericht für 2019 zeigt deutlich: Deutschland ist insgesamt auf einem guten Weg. Aber der Verkehrssektor bleibt das Sorgenkind der Klimapolitik. Ben Möbius, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. betont: „Die Emissionsbilanz des Verkehrssektor ist 2019 sogar um drei Millionen Tonnen schlechter als 1990. Das ist nicht […]

Weiterlesen »

Rodenbeck ist neuer VDB-Präsident

03.08.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. hat eine neue Spitze. Das VDB-Präsidium wählte den bisherigen VDB-Vizepräsidenten Fahrzeuge und Digitalisierung, Andre Rodenbeck, zum neuen VDB-Präsidenten. Bei Siemens Mobility ist er CEO des Geschäftsbereichs Rail Infrastructure. „Die Schiene muss Vorreiter werden für klimafreundliche, sichere und digitale Mobilität in und aus Europa. Dafür möchte ich mich […]

Weiterlesen »

VDB unterstützt Wasserstoffpolitik

21.07.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der vom Bund einberufene Wasserstoffrat tagt erstmalig zur Umsetzung der nationalen Wasserstoffstrategie. Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V sieht in den Vorstößen eine große Chance für den Schienenverkehr der Zukunft. „Sowohl die nationale als auch die EU-Wasserstoffstrategie ebnen den Weg für kompetitive europäische Technologien, die eine klimaneutrale Mobilität weltweit antreiben können“, sagte VDB-Hauptgeschäftsführer […]

Weiterlesen »

Michael Fohrer verlässt Bombardier

20.07.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Michael Fohrer hat seinen Posten als Geschäftsführer von Bombardier Transportation ebenso niedergelegt wie das Präsidentenamt beim Verband Deutscher Bahnindustrie (VDB).

Weiterlesen »

VDB zur aktuellen Coronakrise

30.03.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband der Deutschen Bahnindustrie e.V. (VDB) hat sich zur aktuellen Coronakrise geäußert. Demnach unternehmen die Mitgliedsunternehmen „maximale Anstrengungen für die bestmögliche Gesundheitsvorsorge“ der Belegschaft in Büros, Werkshallen und auf Baustellen. Als globalisierte Industrie ist die Bahnindustrie in Deutschland mit europäischer und globaler Wertschöpfung sehr eng vernetzt. Deshalb sind signifikante Auswirkungen auf die Lieferkette wahrscheinlich.

Weiterlesen »

VDB und BAG SPNV mit Klimaallianz

07.02.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. und die BAG SPNV schließen eine Klimaallianz SPNV 4.0. Ziel ist, auf Grundlage der Rekordinvestitionen des Bundes gemeinsam die Mobilität auf der Schiene zu revolutionieren: digital, hochinnovativ, bei null Emissionen, besser für das Klima und besser für die Menschen.

Weiterlesen »

Die ordnungspolitische Komponente

16.12.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Politik muss nicht immer widerspruchsfrei sein und manchmal kann das eine ebenso gewollt sein wie das andere. Und aus ordnungspolitischen Gründen könnte man ja durchaus drüber sprechen, ob man die Eisenbahnbranche an den Sicherheitskontrollen nicht stärker beteiligen sollte. Aber wie die Verbände richtig sagen, auch im Straßenverkehr trägt die öffentliche Hand die Kosten für die […]

Weiterlesen »

Verbände: Schiene stärken statt mit Gebühren ausbremsen

16.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die acht Bahnverbände stellen sich gegen Pläne des Bundesverkehrsministeriums, Gebühren im Eisenbahnbereich anzuheben und neue Gebühren einzuführen. „Wir verstehen nicht, warum die Bahnunternehmen in vielen Fällen künftig höhere Gebühren zahlen sollen, für die es bei der Straße keinerlei Entsprechung gibt“, sagen die Präsidenten und Geschäftsführer der Verbände.

Weiterlesen »

Michael Fohrer wird VDB-Präsident

06.12.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) am 29. November in Augsburg, legte VDB-Präsident Volker Schenk auf der Mitgliederversammlung nach vier Jahren sein Amt nieder. „Dieses Jahr war ein Jahr im Zeichen der klimafreundlichen, zukunftsgerichteten Mobilität. Und wir stehen erste am Anfang. Wir sind die Zukunft in Fragen Klima“, verkündete […]

Weiterlesen »