Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Neue O-Buslinie in Luzern

11.02.20 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Luzerner Stadtteil Littau zeichnet sich in den nächsten Jahren eine große Siedlungsentwicklung ab. Um im öffentlichen Verkehr längerfristig genügend Kapazitäten sicherzustellen, soll die heutige Dieselbuslinie 12 durch eine neue Trolleybus-Linie 3 ersetzt werden. Mit größeren Fahrzeugen und umweltfreundlicher Technologie wird die Kapazität erhöht.

Weiterlesen »

Luzerner O-Busse nach Chile verkauft

20.11.14 (Schweiz, Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) haben insgesamt zehn NAW-Trolleybusse nach Chile für einen symbolischen Betrag von 5000 Franken pro Fahrzeug verkauft. Die Spedition erfolgte gestaffelt, heute wurden die letzten beiden Trolleys verschickt. In Luzern waren die Zweiachser-Fahrzeuge, die auf der Linie 1 und der Linie 8 auch mit Anhängern unterwegs sind, rund 25 Jahre im Einsatz. […]

Weiterlesen »

Neue ÖV-App für die Zentralschweiz

16.09.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kantone Obwalden, Nidwalden und Uri, der Verkehrsverbund Luzern sowie die Transportunternehmen lancieren gemeinsam eine App für den öffentlichen Verkehr in der Zentralschweiz. Die neue App trägt den Namen öV-LIVE und löst die bestehende vbl-App ab. Sie bietet den Fahrgästen für die Bus- und Bahnunternehmen Abfahrten sowie Fahrpläne in Echtzeit. Ab sofort steht die neue […]

Weiterlesen »

VBL warnt vor kantonalem Sparpaket

30.07.14 (Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Luzern sehen einem Sparpaket des Kantons mit Sorge entgegen. Für die Jahre 2015 bis 2017 sollen etwa zehn Millionen Franken eingespart werden. Im Herbst soll die definitive Höhe festgelegt werden, in jedem Fall fürchtet man qualitative und quantitative Angebotsverschlechterungen. Zwar unterstützt man grundsätzlich die Bestrebungen Kosten zu senken, sieht es in diesem Ausmaß […]

Weiterlesen »

VBL beginnt Jahrestest mit Hybridbus

10.07.13 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Luzern AG (VBL) zieht eine positive Bilanz aus ihren bisherigen Feldversuchen mit Hybridbussen. Bereits im Februar 2011 kam erstmals ein solcher Bus zum Unternehmen und die Zusammenarbeit mit dem Bushersteller Volvo wird weiter ausgebaut.

Weiterlesen »

Luzern: VBL mit gutem Jahresabschluss

07.05.13 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) konnten im abgelaufenen Jahr einen neuen Fahrgastrekord aufstellen. Insgesamt 47,2 Millionen Fahrgastfahrten wurden gezählt, mehr als je zuvor. Die konsolidierte Konzernrechnung schließt mit einem Gewinn von rund einer Million Franken ab, was in etwa dem Wert des Jahres 2011 entspricht. Darüber hinaus wurde erstmals ein Umweltbericht publiziert. Das Jahr stand ganz […]

Weiterlesen »

Luzern: Hess liefert Doppel-Obusse

12.03.13 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hess AG liefert neun Doppelgelenk-Oberleitungsbusse für die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) in der Schweiz. Die Hess AG konnte eine öffentliche Ausschreibung für sich behaupten und soll nun den Zuschlag erhalten, wenn die gesetzliche Rechtsmittelfrist abgelaufen ist. Die Busse sollen auf der am stärksten frequentierten Linie der VB, der Linie 1, zusätzlich zu den drei dort […]

Weiterlesen »

VBL: Test mit vollelektronischem Midibus erfolgreich abgeschlossen

31.10.12 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) haben als erster Verkehrsbetrieb der Schweiz einen Prototypen vom Typ Solaris urbino electric im Linienbetrieb getestet. Das Fahrzeug fährt vollständig in elektrischer Traktion und hat im Linienbetrieb eine gute Figur gemacht. Das Feedback ist mehrheitlich positiv. Die VBL haben somit wertvolle Praxiserfahrungen für die Weiterentwicklung dieser noch immer neuen Antriebstechnologie ermöglicht.

Weiterlesen »

Luzern: VBL zeigt neuralgische Punkte im Busnetz aufwendige

29.10.12 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Luzern haben mit dem Bericht „Neuralgische Punkte im Busnetz II“ zum zweiten mal aufgezeigt, welche Schwierigkeiten es bei der Betriebsstabilität gibt und welche Maßnahmen notwendig sind, um die öffentlichen Verkehr zuverlässiger zu machen. Bereits seit Jahren versucht man, mit fahrplantechnischen Maßnahmen auf Verkehrsstörungen zu reagieren und die Unannehmlichkeiten für die 46 Millionen Kunden […]

Weiterlesen »

VBL beschaffen neue Doppelgelenk-Obusse

23.10.12 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) haben mit dem Bestellprozess für neue Doppelgelenk-Obusse begonnen. Am 20. Oktober wurde die Ausschreibung publiziert. Diese sieht vor, dass es noch im laufenden Jahr Testfahrten mit Fahrzeugen unterschiedlicher Hersteller gibt. Die endgültige Auftragsvergabe ist im Frühjahr 2013 vorgesehen – im Sommer 2014 werden die ersten Busse im Fahrgastbetrieb zum Einsatz kommen.

Weiterlesen »