Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Vandalismusschäden in Gießen

15.02.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Gleich zwei neue Fälle von illegaler Graffiti beschäftigen die Ermittler der Bundespolizei. Bislang Unbekannte beschmierten einen in der Abstellanlage (Bereich Kliniksbrücke) abgestellten Reisezugwagen und verunreinigten dabei eine Fläche von 45 Quadratmetern. Beamte vom Bundespolizeirevier Gießen stellten die Farbschmierereien am vergangenen Samstag (9.2.) gegen 8 Uhr fest.

Weiterlesen »

Demolierte Bushaltestellen in Witten

29.08.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Insgesamt zehn Bushaltestellen sind in Witten im Ennepe-Ruhr-Kreis am vergangenen Wochenende demoliert worden. Dazu kommen zwei weitere Wartehäuschen auf Dortmunder Stadtgebiet. Unbekannte sind wahrscheinlich in der Nacht auf Samstag (25. August) unterwegs gewesen und haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen: Die Haltestellenhäuschen sind kaputt und die Scheiben eingeschlagen worden. An zwei Haltestellen fanden sich Einschusslöcher […]

Weiterlesen »

Vandalismusschäden beim Metronom

08.08.18 (Bremen, Hamburg, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Bereits dreimal wurden die Fahrkartenautomaten des Metronom in Ashausen vollständig zerstört, viermal stark beschädigt. Alle diese sieben Fälle von Vandalismus waren völlig sinnlos – denn das erhoffte Geld aus den Automaten konnten die Täter nicht erbeuten. Dafür unterliegen die Täter nun der Strafverfolgung durch die Behörden und alle Fahrgäste aus Ashausen können keine Fahrkarte mehr […]

Weiterlesen »

Vandalismusschaden in Dresden

17.11.17 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Eine oder mehrere bisher unbekannte Personen haben in der Nacht von Sonntag, dem 29. Oktober, zu Montag, dem 30. Oktober, zahlreiche Scheiben und Einrichtungen an Haltestellen der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) beschädigt oder zerstört. Das betraf unter anderem Fahrgastunterstände in Weinböhla. Insbesondere beschädigten Unbekannte das Wartehäuschen an der Endstation der Linie 4 und das an der […]

Weiterlesen »

Vandalismusbedingte Einschränkungen

26.06.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Montag war der Zugverkehr in einigen Regionen durch Kabelbrände eingeschränkt. Im Großraum Leipzig sind vier Linien der S-Bahn sowie einige Verbindungen im Regionalverkehr unterbrochen. Zwischen dem Dresdner Hauptbahnhof und Dresden-Neustadt können ebenfalls keine Züge fahren. Davon betroffen sind auch die ICE- und Intercity-Linien auf dem Abschnitt Leipzig–Dresden. Die Regionalverkehrsstrecke Hamburg–Lübeck war zwischen Hamburg-Rahlstedt […]

Weiterlesen »

Vandalismusschäden bei der BVG AöR

31.01.17 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche kam es im Berufsverkehr auf einigen U-Bahnlinien der Berliner Verkehrsbetriebe AöR zu mehreren Zugausfällen und Unterkapazitäten. Schuld daran waren Graffiti-Sprayer, die nachts zum Teil großflächig mehrere Züge beschmiert hatten. „Unsere Kolleginnen und Kollegen sind im Dauereinsatz, um die Fahrzeuge so schnell wie möglich wieder gereinigt in den Einsatz zu bringen“, sagte […]

Weiterlesen »

Fußballfans randalieren in Hannover

27.01.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Wochenende reisten rund 1.200 Fans des Hamburger SV größtenteils friedlich zum Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg. 290 gewaltbereite Störer haben ihr Ziel jedoch nicht erreicht. Bereits in Uelzen kam es zu ersten Rangeleien untereinander. Vier Störern wurde die Weiterreise untersagt. Im Metronom nach Hannover gab es dann mehrere Sachbeschädigungen. Auch gegen das Alkohol- und […]

Weiterlesen »

Schwerer Vandalismus bei Abellio

01.11.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Beim Halt eines Zuges von Abellio auf der Linie RB 46 blockierten Graffitisprayer am vorvergangenen Sonntag, den 23. Oktober, die Eingangstür eines Zuges in Bochum-Riemke. Anschließend besprühten sie den Zug mit Lackfarbe. Ein Reisender wurde ebenfalls Opfer der Sprühaktion. Als der Zug um 07.12 Uhr hielt, stürmten nach Zeugenaussagen acht bis zehn Personen auf den […]

Weiterlesen »

Fans von Hannover 96 verwüsten ICE

28.10.16 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf der Rückfahrt vom Zweitligaspiel gegen Nürnberg verwüsteten Fußballchaoten aus Hannover gestern Abend einen Intercity-Express. Rund 300 Fußballanhänger aus Hannover nutzten für die Rückfahrt einen ICE. Unter ihnen befanden sich etwa 250 Problemfans. Der Zug war völlig überfüllt und kam mit Verspätung um 20:15 Uhr in Hannover an. Nachdem die Fußballreisenden den Zug verlassen hatten, […]

Weiterlesen »

Bundespolizei stellt Graffitisprayer

19.08.16 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzten Samstag, kurz nach zwei Uhr morgens konnten Erfurter Bundespolizisten einen Graffitisprayer festnehmen. Der 29-Jährige hatte mir vier weiteren Tätern einen nahe des Erfurter Hauptbahnhofes abgestellten Zug von Abellio besprüht. Kurz zuvor wurde die Bundespolizei informiert, dass sich auf dem Güterbahnhof mehrere dunkel gekleidete Personen nahe des dort abgestellten Zuges befanden.

Weiterlesen »