Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zugunglück in Dänemark

07.01.19 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein schweres Zugunglück mit acht Toten ereignete sich am vergangenen Mittwoch (2. Januar) auf der Storebælt-Brücke zwischen Ost- und Westdänemark. Gegen 7:30 wurde ein Personenzug auf der insgesamt 18 Kilometer langen Brücke von einem Gegenstand getroffen und hat daraufhin eine Notbremsung eingeleitet. Insgesamt 131 Fahrgäste und drei Zugbegleiter waren an Bord

Weiterlesen »

Schwerer Eisenbahnunfall in Bayern

08.05.18 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Güter- und einem Personenzug kam es am vergangenen Montag (7. Mai) im bayrischen Aichach im Landkreis Aichach-Friedberg. war bei der Einfahrt in den Aichacher Bahnhof auf einen stehenden Güterzug aufgefahren. Es sind zwei Todesopfer zu beklagen: Der Triebfahrzeugführer des Personenzuges sowie eine Frau, die als Passagieren im Zug unterwegs war. […]

Weiterlesen »

Bahnübergangsunfall in Wetzlar

26.01.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Einen Sachschaden von rund 10.000 Euro verursachte in der letzten Woche ein 38-Jähriger aus Sinn (Lahn-Dill-Kreis) mit seinem LKW am Bahnübergang in der Buderusstraße in Wetzlar. Personen kamen nicht zu Schaden. Angeblich musste der Fahrer wegen eines Rückstaus auf dem Übergang, gegenüber dem Werksgelände der Firma Buderus, halten. Als sich die Schranken bei beginnendem rotem […]

Weiterlesen »

Regionalzug kollidiert mit Auto

08.12.16 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Zu einer Kollision zwischen einer Regionalbahn und einem Pkw kam es am Samstagabend (3. Dezember) gegen 21:15 Uhr an einem gesperrten Bahnübergang in Lüssow. Ein Autofahrer (58) umfuhr den durch Absperrbaken abgesicherten Bahnübergang in Lüssow „Zur Schleuse“ und blieb mit seinem Wagen im Gleisbett stecken. Da ihm bekannt war, dass die Strecke noch befahren wird, […]

Weiterlesen »

Straßenbahnunfall in London

14.11.16 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Am Mittwochmorgen gegen 6.13 Uhr Ortszeit entgleiste eine in Richtung Wimbledon fahrende Straßenbahn im Süd-Londoner Stadtteil Croydon. Nachdem die Tram einen Tunnel im Bereich Sandilands verließ und eine Kurve befuhr, kippte sie auf die Seite. Die britische Transportpolizei berichtete am Donnerstagabend von sieben Todesopfern (sechs Männer, eine Frau) sowie über 50 hospitalisierten Verletzten. Die Bergung […]

Weiterlesen »

Eurobahnzug durch Feuerlöscher auf Gleisen bei Gelsenkirchen beschädigt

22.11.12 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Niklas Luerßen

Ein in die Gleise gestellter Feuerlöscher bei Gelsenkirchen sorgte am Abend des 20. November bei einem Zug der Eurobahn für eine sehr starke Beschädigung. Etwa 500 Reisende wurden durch Eurobahnmitarbeiter evakuiert. Am Einsatz war unter anderem ein Bundespolizeihubschrauber beteiligt.

Weiterlesen »

VCD: DB-Chef Grube trägt Verantwortung für Fiasko in Stuttgart

11.10.12 (Stuttgart) Autor:Niklas Luerßen

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) hält nach der erneuten Entgleisung eines Testzuges im Stuttgarter Hauptbahnhof am Vormittag des 9. Oktober das Vertrauen in die Deutsche Bahn (DB) für nachhaltig erschüttert, denn genau an der gleichen Stelle ist am 29. September bereits zum zweiten Mal ein Intercity nach Hamburg entgleist. Der VCD sieht in „massive Defizite […]

Weiterlesen »

S-Bahn Berlin: Zug fährt gegen umgestürzten Baum

23.08.12 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Zwei Tage nach einer Entgleisung gab es bei der S-Bahn Berlin erneut einen Unfall. Ein Triebzug der Linie S 7 fuhr am Donnerstag im Bezirk Charlottenburg gegen einen umgestürzten Baum. Einsatzkräfte der Bundespolizei und der Feuerwehr wurden alarmiert.

Weiterlesen »

Bogestra: Schwerer Unfall in der Buswerkstatt Bochum-Weitmar

11.07.12 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Montag (9. Juli) kam es um kurz nach neun Uhr zu einem schweren Unfall in der Buswerkstatt Bochum-Weitmar der Bogestra. Ein falsch aufgebockter 18 Meter langer Gelenkbus rutschte ab und verletzte zwei Mechaniker. Ein Opfer wurde lebensbedrohlich verletzt und liegt noch immer im Koma, ein weiteres Opfer wurde zwar schwer verletzt, wird jedoch […]

Weiterlesen »

H-Bahn-Unfall an der TU Dortmund

16.05.12 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei der H-Bahnanlage an der Technischen Universität Dortmund kam es am gestrigen Dienstag (15. Mai) zu einem Unfall. Einer der fahrerlos gesteuerten Triebwagen kollidierte mit einem Bauschuttcontainer, der sich auf einem Lastwagen befand. Insgesamt wurden 26 Fahrgäste und der Fahrer des LKW verletzt. 22 davon mussten notärztlich versorgt und zum Teil mit Rettungswagen in umliegende […]

Weiterlesen »