Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Mit mehr als zwei Promille im Führerstand der U-Bahn

08.02.12 (München) Autor:Jürgen Eikelberg

Es gibt Dinge, die es eigentlich nicht geben sollte. Dazu gehört auch, das man nach Alkoholgenuss keine Fahrzeug mehr fahren darf. Während für den normalen Autofahrer eine 0,5 Promille gilt, dürfen Fahrer im öffentlichen Personenverkehr nicht einen Tropfen Alkohol im Blut haben. Sicher hat man schon häufiger in der Presse gelesen, das Busfahrer von der […]

Weiterlesen »