Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

KVV bringt neue Ticket-App heraus

09.12.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

In den vergangenen Jahren wurde das DB-System Touch&Travel von zahlreichen Kunden des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV) genutzt. Zum 30. November 2016 wurde dieses Angebot jedoch eingestellt. Durch den Zusammenschluss von Verkehrsverbünden in Baden-Württemberg konnte ein Nachfolgesystem nach demselben Prinzip umgesetzt werden. Ab dem 1. Februar 2017 wird die App ticket2go voraussichtlich erhältlich sein. Über diese App […]

Weiterlesen »

WTV führt Touch&Travel ein

07.04.15 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Waldshuter Tarifverbund (WTV) gibt es das DB-System Touch&Travel für Smartphones der Typen iPhone und Android. Das neue Angebot richtet sich an Spontan- sowie Gelegenheitsfahrer und Touristen, die im WTV und darüber hinaus in zahlreichen anderen deutschen Verbünden oder im Fernverkehr der Deutschen Bahn unterwegs sind. Durch die automatische Preisberechnung muss der Kunde weder den […]

Weiterlesen »

VRN führt Touch&Travel ein

19.01.15 (Rheinland-Pfalz, Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Verkehrsverbund Rhein-Neckar wird das System Touch&Travel der Deutschen Bahn angewandt. Eine Besonderheit ist dabei die Abrechnung der Fahrtstrecke nach Luftlinienentfernung. Somit sollen deutliche Preissteigerungen verhindert werden, die allein dadurch entstehen, dass bestimmte Buslinien zur Erschließung erhebliche Umwege fahren.

Weiterlesen »

RVL führt DB-System Touch&Travel ein

17.10.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Kurzem ist das Reisen im Regio Verkehrsverbund Lörrach (RVL) für den Kunden einfacher geworden: Das DB-Vertriebssystem Touch&Travel kommt in allen Bussen und Bahnen im gesamten Verbundgebiet zur Anwendung. Das neue Angebot richtet sich an Spontan- sowie Gelegenheitsfahrer und Touristen, die im RVL und darüber hinaus in zahlreichen anderen deutschen Verbünden oder im Fernverkehr der […]

Weiterlesen »

Naldo baut Touch&Travel aus

26.06.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (Naldo) weitet seine Teilnahme am DB-System Touch & Travel weiter aus. Geschäftsführer Dieter Pfeffer: „Die Suche nach passendem Kleingeld oder dem nächsten Fahrscheinautomaten können sich die naldo-Kunden seit gestern ersparen, denn nun gilt das Handy-Ticket Touch&Travel nicht mehr nur im Zug, sondern auch in den Regionalbussen und in den Stadtverkehren im naldo.“ […]

Weiterlesen »

Touch&Travel: Ausweitung in BaWü

24.06.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Ostalbkreis wird zum 1. Juli das DB-System Touch & Travel eingeführt. Neben den bereits verfügbaren Fernverkehrsverbindungen der Deutschen Bahn können im Ostalbkreis alle Regionalverbindungen genutzt werden. Dazu ist ein eigenes Smartphone nötig. Über die Verbundgrenze hinaus können Fahrten in den Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS), den KreisVerkehr Schwäbisch Hall (KVSH), den Heidenheimer Tarifverbund (htv) […]

Weiterlesen »

VBB erweitert Touch&Travel

15.01.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) setzt künftig das DB-System Touch&Travel als Technologie für Check In und Check Out ein. Während die Nutzung bislang auf den Tarifbereich Berlin ABC eingeschränkt war, ist die Nutzung nun im gesamten Verbundraum möglich, also sowohl in Berlin wie auch in Brandenburg.

Weiterlesen »

DB AG erweitert Touch&Travel-App

08.01.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn erweitert ihr Check In / Check Out System Touch & Travel, um die Abrechnung für Kunden, die mal beruflich und mal privat unterweg sind, zu erleichtern. Künftig ist es möglich, in einem bestehenden Nutzerkonto ein weiteres Unterkonto einzurichten, um so die Fahrten leichter auseinanderzuhalten. Im persönlichen Bereich muss dafür lediglich eine zweite […]

Weiterlesen »

VRN: Hohe Nachfrage bei Touch&Travel

05.12.13 (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) im Juni des laufenden Jahres das DB-System Touch&Travel eingeführt hat, ist die Zahl der Kunden, die das System nutzen und darüber ihre Fahrscheine erwerben, kontinuierlich gestiegen. Wie der Verbund in dieser Woche bekannt gab, haben sich mittlerweile über 4.000 Kunden registriert und insgesamt fast 10.000 Tickets gekauft.

Weiterlesen »

DB mit Auslandsausbau für Touch&Travel

03.12.13 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn erweitert ihr eTicket-System Touch and Travel und lässt es künftig auch für europäische Auslandsverbindungen nutzen. Das Handy-Ticket International lässt sich für Fahrten von Deutschland nach Belgien, Frankreich, Italien, Österreich und die Niederlande nutzen. Auch Fahrten mit dem InterCity-Bus nach Prag oder Krakau können mit der App DB Navigator auf dem eigenen Smartphone […]

Weiterlesen »