Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

SVHi erhält Zuschlag

28.09.16 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die SVHi wird auch in den kommenden Jahren den Stadtbusverkehr rund um Hildesheim durchführen. Einem entsprechenden Antrag gab die LNVG letzte Woche statt. „Der dritte Meilenstein für die Zukunft des SVHI, für den wir monatelang gekämpft haben, ist damit geschafft“, so Michael Bosse-Arbogast, der kaufmännische Geschäftsführer des Unternehmens.

Weiterlesen »

Absenkungstarifvertrag für SVHi

18.08.16 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach einem knapp dreißig Stunden andauernden Verhandlungsmarathon gibt es eine Einigung für den Stadtverkehr Hildesheim (SVHi) zwischen dem Kommunalen Arbeitgeberverband Niedersachsen (KAV) und ver.di, die entscheidend für die Zukunft des Unternehmens ist. Beteiligt waren die Verhandlungsführer des KAV Niedersachsen, vertreten durch die Geschäftsführer des SVHi, Kai Henning Schmidt und Michael Bosse-Arbogast, dann bereits wieder mit […]

Weiterlesen »

SVHi stellt eigenwirtschaftlichen Antrag

01.04.16 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtverkehr Hildesheim GmbH hat in der Woche vor Ostern bei der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen einen eigenwirtschaftlichen Antrag gestellt. Damit möchte man verhindern, dass DB Regio Bus die Leistungen übernimmt. Sehr wahrscheinlich wird das Unternehmen ebenfalls einen eigenwirtschaftlichen Antrag stellen. Eigenwirtschaftliche Verkehre genießen zu gemeinwirtschaftlichen Leistungen Priorität.

Weiterlesen »

SVHi: Lösung weiter nicht in Sicht

17.03.16 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die kommunale Stadtverkehr Hildesheim GmbH (SVHi) befürchtet noch immer, dass ihr ein eigenwirtschaftlicher Antrag von DB Regio Bus die Existenzgrundlage nehmen könnte. Die Kanzlei Oppenländer aus Stuttgart hat im Auftrag der Gewerkschaft Verdi eine Unterlage erstellt, die im Rahmen der Neuvergabe der Hildesheimer Buslinien einen eigenwirtschaftlichen Antrag der RVHI Regionalverkehr Hildesheim GmbH vorschlägt.

Weiterlesen »

Treppenwitz der Geschichte

10.03.16 (Kommentar, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem Vorrang für eigenwirtschaftliche Leistungen haben kommunale Monopolunternehmen sich über Jahrzehnte geschützt. Die Gewinne aus überteuerten Abfall-, Strom- und Wassergebühren hat man genutzt, um den formal subventionsfreien ÖPNV zu fahren. Ob man das nun „Steuersparmodell Stadtwerke“ nannte oder schlicht „Querverbundgelder“, in jedem Fall war es die Lebensversicherung der Platzhirsche.

Weiterlesen »

Hildesheim: SVHi droht Liquidation

10.03.16 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zukunft der SVHi aus Hildesheim ist akut gefährdet. Im kommenden Jahr läuft die aktuelle Direktvergabe aus, die das Unternehmen zum Betrieb der kommunalen ÖPNV-Leistungen erhalten hat. Die Deutsche Bahn bzw. deren Tochtergesellschaft DB Regio Bus wird einen eigenwirtschaftlichen Antrag stellen, d.h. man will die Leistungen des bisherigen Betreibers übernehmen. Der SVHi bliebe dann nur […]

Weiterlesen »

Hildesheim: SVHI vor unsicherer Zukunft

01.03.16 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In Pforzheim betreibt die Deutsche Bahn mit ihrer Tochtergesellschaft RVS bereits den kommunalen ÖPNV und wie es nun aussieht, scheint man auch in Hildesheim Interesse daran zu haben. Die Gewerkschaft Verdi wirft der Deutschen Bahn bzw. deren Busunternehmen „Lohndumping“ vor und fürchtet, dass die Beschäftigten der Stadtverkehr Hildesheim (SVHi) arbeitslos werden könnten oder aber zu […]

Weiterlesen »

Hildesheim plant 115 Wartehäuschen

07.10.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Stadtverkehr Hildesheim (SVHI) plant bis Ende 2016 insgesamt 115 Wartehallen an bestehenden Bushaltestellen durch neue, moderne und überdachte Wartehallen zu ersetzen. Pünktlich zum Beginn der kalten Jahreszeit werden zudem 27 neue Wartehallen an Haltestellen errichtet, an denen es zuvor keine überdachte Wartemöglichkeit gab. Auch am neuen ZOB sind sieben neue Wartehallen errichtet worden. So […]

Weiterlesen »