Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VBB: Sorge um künftige Finanzausstattung

05.02.15 (Berlin, Brandenburg, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) zeigt man sich ob der künftigen Finanzausstattung in großer Sorge. Man befürchtet, dass die Regionalisierungsgelder in Zukunft deutlich einbrechen könnten, sowohl real durch höhere Kosten als auch nominell, wenn keine langfristige Folgeregelung zwischen Bund und Ländern getroffen werden kann.

Weiterlesen »

VBB beschließt Fahrpreiserhöhung

16.10.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum 1. Januar 2015 wird es im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg erstmals nach 17 Monaten wieder eine Fahrpreiserhöhung geben. Das hat der Aufsichtsrat des VBB am 9. Oktober beschlossen. Demnach werden die Fahrpreise in Berlin und Brandenburg um durchschnittlich 2,3 Prozent steigen. Unverändert bleiben unter anderem die Preise für das Berlin-Ticket S, das ermäßigte Schülerticket Berlin, die […]

Weiterlesen »

VBB mit positiver Einnahmeentwicklung

18.06.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) kann eine zufriedenstellende Bilanz unter das Jahr 2013 ziehen. Mit 1,32 Milliarden Fahrgastfahrten, also über 3,6 Millionen am Tag, davon über drei Millionen im Berliner Gebiet, machen sich sowohl der Metropolverkehr als auch die Flächenerschließung in Brandenburg gut. Insgesamt waren im Vergleich zum Vorjahr 28 Millionen Fahrgäste mehr mit den Öffentlichen […]

Weiterlesen »

VBB: Susanne Henckel übernimmt

07.03.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Was lange vorher angekündigt wurde, ist nun Realität: Susanne Henckel ist seit dem 1. März Geschäftsführerin des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) und damit Nachfolgerin von Hans-Werner Franz, der aus Altersgründen mit 63 Jahren sein Berufsleben beendet hat. Auf einer Mitarbeiterversammlung wurde sie vom VBB-Aufsichtsratsvorsitzenden und Berliner Staatssekretär für Verkehr Christian Gaebler und von der Brandenburger Staatssekretärin […]

Weiterlesen »

VBB verabschiedet Hans-Werner Franz

03.03.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Max Yang

Der langjährige Chef des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg, Hans-Werner-Franz, ist zu seinem 63. Geburtstag in den Ruhestand gegangen. Hans-Werner Franz, selbst intensiver ÖPNV-Kunde, engagierte sich für eine engere Zusammenarbeit mit Polen und machte sich als Kritiker der Geschäftspolitik der Deutschen Bahn einen Namen.

Weiterlesen »

VBB: Henckel wird Franz-Nachfolgerin

10.12.13 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Was die Spatzen bereits seit längerem von den Dächern pfeifen, hat der Aufsichtsrat des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) in der letzten Woche nun auch offiziell beschlossen: Susanne Henckel (48), bislang Geschäftsführerin der BAG SPNV, wird zum 1. März 2014 neue Chefin des VBB. Sie tritt die Nachfolge von Hans-Werner Franz an, der den VBB Ende Februar […]

Weiterlesen »

Modal Split: BAG-SPNV und Pro Bahn fordern Verbesserung für die Schiene

05.09.12 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Sowohl die Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger im Schienenpersonennahverkehr (BAG-SPNV) als auch der Fahrgastverband Pro Bahn wünschen sich günstigere Rahmenbedingungen auf politischer Ebene, um die Stellung des ÖPNV im Wettbewerb der Verkehrsträger zu verbessern. Gleichzeitig weisen beide Verbände aber auch auf die vorhandenen Erfolge hin, die es seit der Eisenbahnreform 1994 und der Regionalisierung 1996 gegeben hat.

Weiterlesen »