Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

UK: Handelskammer ruft zu Protest auf

20.02.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Die Eastbourne Chamber of Commerce, lokale Handelskammer für die 100.000-Einwohner-Stadt im südenglischen Landkreis East Sussex, ruft für den heutigen Montag, 6.45 Uhr Ortszeit zu einer morgendlichen Demonstration vor dem Bahnhof Eastbourne auf. Die Handelskammer beklagt, dass im Laufe der Krise im SPNV-Netz Southern über 20.000 Zugfahrten ausfielen, und beziffert den der örtlichen Wirtschaft entstandenen Schaden […]

Weiterlesen »

Der Fahrgast ist nicht machtlos (in UK)

16.01.17 (Großbritannien, Kommentar) Autor:Max Yang

In der Politik in Großbritannien hat man grundsätzlich verstanden, dass öffentlicher Verkehr nicht irgendein lustiges Hobby ist und auch kein bloßes öffentliches Beschäftigungsprogramm, bei dem ein paar besitzstandsgewahrte Mitarbeiter ein paar Schüler und Rentner mit Uralt-Technik von A nach B kutschieren. Der öffentliche Verkehr ist ein gigantischer Wirtschaftsfaktor, der auch nach dem Brexit ein Zugpferd […]

Weiterlesen »

UK: Neues Jahr, alte Probleme

16.01.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Das neue Jahr hat für Pendler in Süd-London und Umgebung so unangenehm begonnen, wie das alte endete. Ein Streik brachte am Freitag, 13. Januar, den Schienenverkehr im Netz Southern, welches große Teile Süd-Londons sowie der Regionen Surrey und Sussex abdeckt, erneut faktisch zum Erliegen. Nur wenige Fahrgäste konnten auf Alternativen parallel verkehrender Drittunternehmen ausweichen.

Weiterlesen »

UK: Streik der RMT abgesagt

03.06.15 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Der Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft RMT und dem Eisenbahninfrastrukturunternehmen Network Rail geht weiter. Derzeit laufen wieder Gespräche zwischen RMT- und Network-Rail-Vertretern beim nationalen Schlichtungsdienst ACAS. Die Gewerkschaft RMT rief zum 24-stündigen Streik zwischen Donnerstag, 4. Juni, 17 Uhr (GMT) und Freitag, 5. Juni, 16:59 Uhr sowie zu einem 48-stündigen Ausstand von Dienstag, 9. Juni, 17 […]

Weiterlesen »

GDL-Streik endet heute um 19 Uhr

21.05.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die GDL und die Deutsche Bahn haben sich in der vergagnenen Nacht auf die Rahmenbedingungen für ein Schlichtungsverfahren geeinigt. Demnach ist der DB-Konzernvorstand von dem Anspruch abgerückt, einen möglichen Abschluss mit der EVG zu einem verpflichtenden Benchmark für die GDL zu machen. Die GDL kann somit ihre sämtlichen Mitglieder tarifieren und zwar unabhängig von der […]

Weiterlesen »

Multiples Aussitzen

21.05.15 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Zuerst: Die Annahme, dass es in einer so verfahrenen Konfliktsituation einen bösen und einen guten geben könnte, wie GDL und DB-Vorstand das vom jeweils anderen behaupten, widerspricht allen praktischen Lebenserfahrungen. Zu jedem Streit gehören zwei und in dieser Situation drängt sich der Eindruck auf, dass alle Beteiligten kein Interesse an einer baldigen und zufriedenstellenden Lösung […]

Weiterlesen »

Neuer GDL-Streik: Bis auf Weiteres!

21.05.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat ihre Mitglieder bei der Deutschen Bahn AG erneut zum Streik aufgerufen. Am letzten Dienstag um 15 Uhr ging es im Güterverkehr los, am gestrigen Mittwoch um 2 Uhr nachts folgte der Güterverkehr. Der Streik ist nach Angaben der Gewerkschaft nicht unbefristet, sondern wird enden. Das genaue Ende wird man […]

Weiterlesen »

GDL: Streik bei der Bahn bis auf weiteres

18.05.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die GDL wird in dieser Woche bei der Deutschen Bahn ihre Mitglieder zum Streik aufrufen. Es gibt keinen unbefristeten Streik, jedoch findet der jetzt anstehende Arbeitskampf bis auf weiteres statt. Das Ende wird 48 Stunden vorher gesondert bekannt gegeben. Die Bahn nennt den Streik faktisch unbefristet, in jedem Fall ist davon auszugehen, dass das anstehende […]

Weiterlesen »

Neuer Eklat zwischen GDL und DB AG

18.05.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Zwischen der GDL und dem DB-Vorstand ist es am gestrigen Sonntag zu einem neuen Eklat gekommen. Es hat öffentlich nicht kommunizierte Tarifverhandlungen gegeben, die (wie bereits spekuliert worden war) mit einer Streikpause zusammenhingen. Die GDL sagt, die DB AG habe ein „ultimatives Angebot“ zur Unterzeichnung vorgelegt und habe dann den Verhandlungstisch verlassen, noch während es […]

Weiterlesen »

Berlinlinienbus profitiert vom GDL-Streik

12.05.15 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fernbusanbieter Berlinlinienbus verzeichnet auf seiner Internetseite seit dem Streik-aufruf der Gewerkschaft der Lokführer um 300 Prozent gestiegene Nutzerzahlen. Zu Spitzenzeiten am Morgen des 4. Mai erkundigten sich viermal so viele Nutzer gleichzeitig auf der Internetseite nach Fernbusverbindungen als bei normalem Verkehrsbetrieb. „Bis heute Mittag haben wir bereits achtzig Prozent unserer Wochenumsatz-Ziele erreicht.

Weiterlesen »