Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

StOAG bringt Revierflitzer an den Start

19.06.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem Revierflitzer der StOAG gibt es ein neues Mobilitätsangebot in Oberhausen. Es ist ein so genanntes On-Demand-Angebot, früher sprach man von Rufbetrieb, und ergänzt das bestehende Bus- und Straßenbahnnetz in den Abend- und Nachtstunden. Also dann, wenn öffentliche Verkehrsmittel nicht mehr ganz so häufig fahren.

Weiterlesen »

StOAG und Vestische starten E-Buslinie

05.07.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke Oberhausen AG (StOAG) und die Vestische Straßenbahnen GmbH haben den Start ihrer gemeinsamen Elektrobuslinie 979 gefeiert. Mit der elektrifizierten städteverbindenden Gemeinschaftslinie nehmen die Unternehmen eine Vorreiterrolle in Nordrhein-Westfalen ein: Es ist das erste Mal, dass zwei Unternehmen eine solche Linie zusammen betreiben.

Weiterlesen »

StOAG plant zweigleisig

06.06.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke Oberhausen AG (StOAG) betreibt 118 Busse und sechs Tram-Triebzüge. Die Busse sind im Durchschnitt 6,15 Jahre alt und werden laufend durch neue Fahrzeuge ersetzt. Beim Ausbau der Busflotte geht das Unternehmen zweigleisig vor: Einsatz emissionsarmer Dieselbusse einerseits und Ausbau der Elektromobilität andererseits. Seit Oktober 2015 gehören zwei Elektrobusse zum StOAG-Fuhrpark, weitere drei Elektrobusse […]

Weiterlesen »

StOAG blickt auf 2017 zurück

25.05.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Geschäftsjahr 2017 der Stadtwerke Oberhausen AG (StOAG) konnte mit gutem Ergebnis abgeschlossen werden. Das Betriebsergebnis hat sich positiv entwickelt, die Fahrgastzahlen haben sich stabilisiert. Auch zukünftig wird die StOAG direkt von der Stadt Oberhausen mit der Erbringung der Nahverkehrsleistung beauftragt, auf die Vorankündigung der Direktvergabe sind keine eigenwirtschaftlichen Anträge anderer Verkehrsunternehmen eingegangen.

Weiterlesen »

StOAG soll Direktvergabe erhalten

06.04.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die kreisfreie Stadt Oberhausen im Rheinland möchte auch künftig die Stadtwerke Oberhausen im Rahmen einer Inhouse-Vergabe mit der Erbringung der ÖPNV-Leistungen beauftragen. Nachdem bereits im Vorfeld eine entsprechende Absichtserklärung im europäischen Amtsblatt verkündet worden ist, sind keinerlei eigenwirtschaftliche Anträge eingegangen. Diese hätten, wenn sie seriös kalkuliert sind, Vorrang vor der Direktvergabe an die Stadtwerke gehabt.

Weiterlesen »

StOAG beschafft neue Dieselbusse

23.11.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

15 neue Linienbusse vom Typ Mercedes-Benz Citaro II gehören jetzt zum Fuhrpark der StOAG: fünf Solobusse und zehn Gelenkbusse. Die Busse erfüllen die derzeit aktuellste Abgasnorm Euro 6. Damit hat das Oberhausener Unternehmen insgesamt in diesem Jahr rund 7,3 Millionen Euro in ihre Fahrzeugflotte investiert. „Wir investieren fast jedes Jahr in neue Busse und verfügen […]

Weiterlesen »

StOAG unterstützt Elektroautos

25.07.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort ist für Elektroautos schnelles Gleichstromtanken in Oberhausen möglich: Im Rahmen des EU-Projektes ELIPTIC (Elektrifizierung des öffentlichen Verkehrs in Städten) wurden im Stadtteil Oberhausen-Sterkrade zwei Bus-Ladestationen (220 kW) und drei PKW-Schnellladestationen (50 kW) errichtet. Dabei wird die vorhandene Gleichspannungsinfrastruktur der Straßenbahn sowohl für die Elektrifizierung des öffentlichen Nahverkehrs als auch für die Ladung von […]

Weiterlesen »

Vestische beschafft ersten E-Bus

10.07.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vestische wird im nächsten Jahr in Kooperation mit der Oberhausener StOAG ihren ersten Elektrobus in der Innovationcity Bottrop auf die Straße schicken. Rollen soll er auf der Linie 979 vom ZOB über Fuhlenbrock nach Sterkrade. Dort wird das Fahrzeug neue Energie an einer Ladestation des Nachbarverkehrsunternehmens tanken, das bereits seit Oktober 2015 zwei Elektrobusse […]

Weiterlesen »

StOAG lud zur Verkehrstagung ein

13.06.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Rund 60 Experten aus dem europäischen Raum trafen sich vergangene Woche zu einer mehrtägigen Veranstaltung in Oberhausen zum Thema Elektromobilität. Die Vertreter aus Wirtschaft, Verbänden, Forschungseinrichtungen und Verkehrsunternehmen beschäftigen sich mit Konzepten zur Elektrifizierung von öffentlichen Verkehrsmitteln in Städten im Rahmen des EU-Projektes ELIPTIC (Electrification of public transport in cities). Die StOAG ist Mitglied in […]

Weiterlesen »

StOAG führt WLAN-Zugang ein

17.11.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Anfang November können Fahrgäste der StOAG in zwei Linienbussen kostenlos im Internet surfen. Bis zum Jahresende lang gibt es kostenlosen Internetzugang in einem Solobus und einem Gelenkbus ddes Unternehmens. Ein mobiler LTE-Accesspoint im Bus sorgt dafür, dass die Fahrgäste über eine breitbandige und schnelle Datenverbindung surfen können. Der Router kann über die Dachantenne auf […]

Weiterlesen »