Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NVR: Stationsqualität konstant hoch

06.07.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Nahverkehr Rheinland (NVR) hat auch im vergangenen Jahr einen kritischen Blick auf die Bahnhöfe und Haltepunkte im Verbundgebiet geworfen. Herausgekommen ist der neue Stationsbericht für das Jahr 2019, bei dem zum siebten Mal in Folge Merkmale wie der Zustand von Sitzgelegenheiten, Abfallbehältern und Vitrinen oder das Vorhandensein eines Wetterschutzes untersucht und bewertet wurden. Von […]

Weiterlesen »

VRR veröffentlicht Stationsbericht 2019

09.03.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) seinen 13. Stationsbericht vorgelegt. Darin dokumentiert der Aufgabenträger detailliert über den Zustand der 297 Stationen in der Region. Im Jahr 2019 hat sich die Situation erneut verschlechtert. Zwar hat die Anzahl der als akzeptabel bewerteten Stationen gegenüber dem Vorjahr leicht zugenommen.

Weiterlesen »

Aufenthaltsqualität schaffen

11.03.19 (Kommentar, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit weit über zehn Jahren stellt der VRR jetzt regelmäßig seinen Stationsbericht vor und viele weitere Aufgabenträger haben zwischenzeitlich nachgezogen. Was der größte Aufgabenträger in der Europäischen Union macht, hat eben doch Signalwirkung für das, was andere tun. Und es ist auch notwendig, die strukturelle Situation der Aufenthaltsqualität zu bewerten.

Weiterlesen »

VRR legt Stationsbericht 2018 vor

11.03.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) hat in der vergangenen Woche seinen aktuellen Stationsbericht für das abgelaufene Jahr 2018 vorgelegt. Festzustellen ist, dass sich die Situation im Vergleich zu 2017 erneut verschlechtert hat. So sind jetzt deutlich mehr der 296 Bahnhöfe und Haltestellen in einem nicht mehr akzeptablen Zustand.

Weiterlesen »

VRR legt Stationsbericht vor

26.02.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) hat in der letzten Woche seinen aktuellen Stationsbericht vorgelegt. Es ist bereits das elfte mal, dass die Qualität von Bahnhöfen und Haltepunkten objektiv ermittelt und bewertet wird. Der VRR informiert detailliert, wie es um die 296 Stationen in der Region bestellt ist: Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Situation […]

Weiterlesen »

Controlling auch im Infrastrukturbereich

26.06.17 (Kommentar, NVR, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Kaputte oder stinkende Aufzüge; Bahnhofsuhren, die über Monate kaputt sind und nicht repariert werden. Rolltreppen, die nie funktionieren und ein Ambiente, das das Klischee schlechter Krimis ins echte Leben holt: All das gab es bei der alten Behördenbahn, aber auch weit darüber hinaus. Es dauerte eben etwas, bis die Ex-Bundesbahn, hier in Form von DB […]

Weiterlesen »

NVR legt Stationsbericht vor

26.06.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche hat der Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) seinen aktuellen und insgesamt vierten Stationsbericht publiziert. Von den inzwischen 199 Stationen im NVR-Gebiet – durch den Betrieb der Bördebahn (RB 28) samstags, sonn- und feiertags sind sechs Stationen hinzugekommen – konnten 196 in Augenschein genommen werden: Nur die Haltestellen Bonn-Bad Godesberg, Opladen und Stolberg […]

Weiterlesen »

NVR publiziert Stationsbericht

10.10.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) hat die Bahnhöfe und Haltepunkte in seinem Raum unter die Lupe genommen. Mit dem jetzt vorliegenden Stationsbericht für das Jahr 2015 wurde bereits zum dritten Mal untersucht und bewertet, ob beispielsweise die Sitzmöglichkeiten in Ordnung sind oder es einen Wetterschutz gibt. Wichtig ist stets auch der Blick auf die Sauberkeit […]

Weiterlesen »

Ökonomischer Druck erzeugt Leistung

11.02.16 (Kommentar, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn man den Forderungen der Schienenlobby zuhört, dann mangelt es immer am Geld. Ob die Allianz pro Schiene, der VDV oder wer auch immer: Gebt uns mehr Geld und wir lösen die Probleme. Die öffentliche Hand soll das Füllhorn der Steuerzahlers reichlich über uns ausschütten und alles wird gut. Als der eisenbahnpolitischer Sprecher der Grünen […]

Weiterlesen »

VRR veröffentlicht Stationsbericht

11.02.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat in der letzten Woche seinen aktuellen Stationsbericht veröffentlicht. Der Aufgabenträger hat zwar keinen direkten Rechtsstand dem Infrastrukturbetreiber gegenüber, erhebt aber dennoch seit einigen Jahren regelmäßig den Zustand der Zugangsstationen im SPNV-Netz des Verbundes. Es ist der neunte Bericht dieser Art, der erste erschien Anfang 2008 mit Bezugsjahr 2007. Das Erscheinungsbild […]

Weiterlesen »