Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Stadler: KISS für Schweden

23.02.18 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler und AB Transitio haben einen Vertrag über acht KISS-Doppelstockzüge für Uppsala Länstrafik unterschrieben. Dank einer speziellen Ausstattung für kalte Temperaturen sind diese Züge geeignet für die anspruchsvollen Verhältnisse in Skandinavien. Neben der Übernahme von Swedtrac von Knorr-Bremse Anfang dieses Jahres, bedeutet dieser Auftrag einen weiteren Ausbau der Präsenz auf dem schwedischen Markt.

Weiterlesen »

Berlin: ODEG-Flotte komplett ausgeliefert

25.07.13 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Was lange währt, wird endlich gut: Mit mehr als einem halben Jahr Verspätung hat die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) nun endlich ihre gesamte KISS-Flotte für das Netz Stadtbahn Berlin. Am vergangenen Freitag, den 19. Juli hat man den sechzehnten und letzten Zug vom Hersteller Stadler Pankow abgenommen. Nun kann man die Linien RE2 und RE4 […]

Weiterlesen »

ODEG: Regressklage gegen Stadler Rail?

25.02.13 (Ostdeutschland) Autor:Stefan Hennigfeld

Zur Betriebsaufnahme im Dezember 2012 stand ein erheblicher Teil der Flotte nicht zur Verfügung: ODEG-Chef Arnulf Schuchmann konnte zwar zunächst einen Notbetrieb auf die Beine stellen, jedoch erlitt das Unternehmen einen erheblichen ökonomischen Schaden. Nun bringt er eine Regressklage gegen den Lieferanten ins Gespräch

Weiterlesen »

ODEG: Erste Stadler KISS im Fahrgasteinsatz

10.01.13 (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Gut vier Wochen nach der Betriebsaufnahme sind die ersten Neubautriebzüge vom Typ Stadler KISS der Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft mbH (ODEG) in den Fahrgastbetrieb gegangen. Die Zulassung erfolgte bereits Ende Dezember. Insgesamt hat die ODEG bei Stadler Pankow 16 vierteilige Doppeldecker-Triebzüge für das Netz Stadtbahn bestellt.

Weiterlesen »

ODEG wartet auf KISS

11.12.12 (Ostdeutschland) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Fahrplanwechsel am gestrigen Sonntag (9. Dezember) fehlen der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) noch immer ihre Doppeldeckertriebzüge vom Typ KISS, die man rechtzeitig bei Stadler Rail bestellt hat. Aus diesem Grund ist die Betriebaufnahme auf dem Netz Stadtbahn Berlin nur mit großen Einschränkungen möglich. Es gab Verzögerungen im Fertigungsprozess. Es besteht Uneinigkeit darüber, ob Zulassungsnormen selbst […]

Weiterlesen »

ODEG mit Ersatzkonzept für RE 2 und RE 4

24.10.12 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) wird bei der Betriebsaufnahme der Linien RE 2 und RE 4 im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) nicht über alle 16 benötigten Doppelstock-Triebzüge vom Typ Stadler Kiss verfügen. Aus diesem Grund ist unter Beteiligung des Aufgabenträgers ein Ersatzkonzept ausgearbeitet worden, so dass die Fahrgäste keinerlei Zugausfälle befürchten müssen.

Weiterlesen »