Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NRW-Express: Abellio ist am Start

18.06.20 (Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am letzten Sonntag war es soweit: Anderthalb Jahre nach der Betriebsaufnahme der Linie RRX 11 ging Abellio Rail NRW auch auf der Linie RRX 1, dem NRW-Express an den Start. Die am meisten frequentierte Linie in Nordrhein-Westfalen führt von Hamm durch das Ruhrgebiet nach Düsseldorf, Köln und weiter nach Aachen. Seit dem Betriebsstart rollen neue […]

Weiterlesen »

NRW: Groschek kann mehr Geld verteilen

01.12.16 (Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Durch die Erhöhung der Regionalisierungsgelder und die sukzessive Anwendung des Kieler Schlüssels wird Nordrhein-Westfalen in den kommenden Jahren deutlich mehr Geld für die öffentlichen Verkehrsmittel, insbesondere den Schienenverkehr zur Verfügung haben. Für Nordrhein-Westfalen bedeutet der Kieler Schlüssel, dass der bisherige Anteil Nordrhein-Westfalens an den Regionalisierungsmitteln von 15,76 Prozent schrittweise bis zum Jahr 2030 auf 18,99 […]

Weiterlesen »

RRX: GDL widerspricht DB-Führung

25.06.15 (Nordrhein-Westfalen, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Zusammenhang mit der Vergabe der Betriebsleistungen für den Rhein-Ruhr-Express hieß es bei DB Regio stets, man habe nicht gewinnen können, weil die eigenen Mitarbeiter im Vergleich zu denen der anderen Bewerber überdurchschnittlich gut verdienen und die daraus folgenden Lohnkosten dafür gesorgt haben, dass man nicht mehr marktfähig sei. Dieser Darstellung hat der Landesverband Nordrhein-Westfalen […]

Weiterlesen »

Offiziell: Abellio und National Express gewinnen RRX-Leistungen

16.06.15 (Hessen, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist seit heute offiziell: Abellio und National Express sollen die Betriebsleistungen für den Vorlaufbetrieb im Rhein-Ruhr-Express übernehmen. Abellio erhält das Los 1 mit den Linien RE 1 und RE 11, National Express die Lose 2 und 3 mit den Linien RE 4, RE 5 und RE 6. Die Züge werden von Siemens geliefert, die […]

Weiterlesen »

RRX: Verzögerungsrisiken sind gering

02.04.15 (Hessen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vergabe der RRX-Betriebsleistungen hat sich offiziell ohne Zeithorizont verschoben, wobei internen Quellen zufolge die Rede von zwei Monaten ist. Demnach fällt Ende Mai, spätestens Anfang Juni eine Entscheidung, bis dahin soll ein Gutachten darüber befinden, ob sich der Dumpingverdacht gegen das Angebot von National Express bestätigt. Das Unternehmen hat bei allen drei Losen den […]

Weiterlesen »

Vernunft walten lassen

30.03.15 (Hessen, Kommentar, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Unabhängig von der Frage, ob eines oder mehrere der vorliegenden RRX-Angebote tatsächlich Dumpingpreise beinhalten, so ist es richtig und wichtig, sich die Kalkulationen genau anzugucken. So war es vor einigen Jahren im Elektronetz Hanse, als die LNVG das Angebot von DB Regio näher prüfen wollte. Selbstverständlich hat jedes Unternehmen dann das Recht, die eigenen Unternehmensgeheimnisse […]

Weiterlesen »

RRX: Vergabe an Siemens steht, Betreiber bleibt offen

30.03.15 (Hessen, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vergabe der Betriebsleistungen für den Rhein-Ruhr-Express in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen verzögert sich. Insgesamt fünf Bieter sind im Rennen, wobei relevante Detailaspekte der Kalkulation noch einer näheren Aufklärung bedürfen. Dies wird nun sach- und rechtskonform in den kommenden Wochen erfolgen und danach wird ein neuer Entscheidungstermin festgelegt. Als Zeithorizont hat man sich etwa zwei […]

Weiterlesen »

RRX: DB Regio gibt Angebot ab

20.03.15 (Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Monatelang hatte DB Regio im Zusammenhang mit den Vergaben der RRX-Betriebsleistungen einen Marktaustritt angekündigt, weil das Unternehmen sich aufgrund der Vergabemodalitäten schlecht aufgestellt sah. Nun hat man sich aber, nachdem bereits bis zum Schluss aktiv am Verfahren teilgenommen hat, entschieden, doch noch ein Angebot einzureichen.

Weiterlesen »

Die Zukunft im Eisenbahnwesen

02.03.15 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Nun ist es Zufall, dass ausgerechnet zeitgleich mit der RRX-Vergabe in der Metropolregion Rhein-Ruhr bekannt wird, dass DB Regio im Elektronetz Mittelsachsen auf eine Teilnahme verzichtet, weil man das Modell der Herstellerwartung ablehnt. Das ist eben so und man muss damit leben. Voreilige Schlüsse sollten jedoch nicht gezogen werden, denn der Expressverkehr im Ruhrgebiet hat […]

Weiterlesen »

VRR: Es geht voran

02.03.15 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr hat man in der letzte Woche seine Jahresbilanz 2014 vorgelegt. Das entscheidende große Thema ist der Rhein-Ruhr-Express. Die Lieferung und Instandhaltung der Züge erfolgt durch Siemens. Herstellort wird Krefeld-Oppum sein, die Werkstatt wird in Dortmund-Eving eröffnet, weil sie ideal im Netz liegt. Inwieweit der vorhandene Siemens-Standort Koblenz in die Arbeiten mit einbezogen […]

Weiterlesen »