Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Warum nicht einer alles machen soll

26.05.14 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Max Yang

Die französische Staatsbahn SNCF macht Schlagzeilen, weil sie aufgrund eines Kommunikationsproblems mit dem Netzbetreiber RFF Nahverkehrszüge bestellt hat, die zu breit für ältere Bahnhöfe sind. Beinahe reflexhaft ruft der französische Verkehrsminister nach der Rückgängigmachung der Trennung von Netz und Betrieb. Am 16. Juni soll das Parlament über die Errichtung eines integrierten Staatsbahnkonzerns beraten. Und überhaupt, […]

Weiterlesen »

Investitionen in angemessenes Rollmaterial

08.07.13 (Allgemein, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Es tut gut zu hören, dass man trotz Schuldenbremse und einer anhaltenden Staatsfinanzierungskrise zumindest außerhalb Südeuropas noch immer in die Eisenbahn investiert, denn es ist gut angelegtes Geld. Auch denn der stagnierende Modal Split in Deutschland nach wie vor branchenweites Versagen bezeugt, so ist es wichtig, dass der Schienenverkehr den Kunden (so nennt man die […]

Weiterlesen »

Der SPNV braucht mehr Mittelstand – aber wie

02.07.12 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn man von der Deutschen Bahn hört, dass der SPNV im wesentlichen vom Wettbewerb der Staatskonzerne geprägt sei, dann ist das durchaus richtig. Der Marktanteil der mittelständischen Unternehmen im SPNV, die keinem großen Konzern angehören und keine Gesellschafter haben, die zumindest in ihrem Heimatmarkt auf Augenhöhe mit der DB AG sind, ist verschwindend gering. Das […]

Weiterlesen »