Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Lärmschutz am Rhein wird intensiviert

16.05.14 (Güterverkehr, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn setzt ihr Engagement zum Lärmschutz am Rhein weiter fort. Auf den Eisenbahnstrecken beidseitig des Flusses wird es auch weiterhin erhebliche Investitionen in dieser Sache geben. So flossen im Rahmen des freiwilligen Lärmsanierungsprogramms des Bundes über 40 Millionen Euro in aktive und passive Lärmschutzmaßnahmen. Weitere 13 Millionen Euro folgten in den Jahren 2009 […]

Weiterlesen »

Debatte um Güterzuglärm hält an

12.11.12 (Güterverkehr, Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Debatte um Güterzuglärm hält weiter an. Sachsen, Rheinland-Pfalz und Hessen haben in der letzten Woche einen Antrag in den Bundesrat eingebracht, wonach in Wohn- und Erholungsgebieten zwischen 22 und 6 Uhr nur noch solche Lokomotiven und Güterwaggons fahren dürfen, die den aktuellen Lärmschutzrichtlinien Rechnung tragen. Dies soll insbesondere in der Nähe von Kranken- und […]

Weiterlesen »

VCD Baden-Württemberg will eine Umverteilung bei Investitionen

26.01.12 (Baden-Württemberg) Autor:Jürgen Eikelberg

Über 9,5 Milliarden Euro würden für den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur in Baden-Württemberg benötigt, davon alleine über sieben Milliarden Euro zur Beseitigung von Engpässen, ergab eine Analyse des ökologischen Verkehrsclub. Tatsächlich werde aber in den nächsten Jahren nur rund 400 Millionen Euro in die Engpassbeseitigung investiert, kritisiert der VCD-Landesvorsitzende Matthias Lieb: „In Baden-Württemberg werden die Bundesmittel […]

Weiterlesen »