Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BB: Regio-Infra übernimmt Strecke

16.12.14 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Regio Infra Nord-Ost GmbH & Co. KG (RIN) hat am 9. Dezember 2014 erfolgreich die Abnahmefahrt auf der Strecke Parchim – Karow absolviert. Die Abnahmefahrt erfolgt mit einem Triebfahrzeug der HANSeatischen Eisenbahn GmbH. Das Unternehmen hat den Betrieb und die Instandhaltung der Strecke zum Fahrplanwechsel von der DB Netz AG übernommen.

Weiterlesen »

MeckPom: Investitionen in Regioinfra-Bahnstrecke

12.09.13 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Land Mecklenburg-Vorpommern investiert rund 700.000 Euro in die Bahnstrecke von Neustrelitz und Mirow. Dadurch soll die Linie, die im Dezember vergangenen Jahres von der DB Netz AG an die Regio Infra Nord-Ost GmbH gegangen ist, attraktiver werden. Zur Senkung der laufenden Betriebskosten und zur Verbesserung der Attraktivität sind verschiedene Baumaßnahmen notwendig. Die dafür anfallenden […]

Weiterlesen »

Planmäßige Personenzüge auf der Hafenbahn Neustrelitz

14.12.12 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf der von der RegioInfra betriebenen Hafenbahn Neustrelitz fahren, wenn auch nur umleitungsbedingt, Nahverkehrszüge. Im Rahmen einer kurzfristig von DB Netz bekanntgegebenen Baumaßnahme der Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (EGP) auf der Berliner Bahn können die Züge den Neustrelitzer Hauptbahnhof nicht anfahren und müssen drei Tage nach der Betriebsaufnahme umgeleitet werden.

Weiterlesen »

Erste Fahrt eines Güterzuges auf RegioInfra-Infrastruktur zum Kieswerk Ganzlin

13.11.12 (Brandenburg, Güterverkehr) Autor:Niklas Luerßen

Am 23. Oktober 2012 erfolgte zum ersten Mal die Fahrt eines Kieszuges auf dem Streckennetz der RegioInfra Gesellschaft (RIG) zum Kieswerk Ganzlin. Hierfür wurde eine Behelfsentladestelle auf dem Gelände des Kieswerkes eingerichtet.

Weiterlesen »

Regioinfra: Baustoffzüge auf reaktivierter Bahnstrecke

12.11.12 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche sind erstmals Güterzüge über die von Regioinfra reaktiverte Eisenbahnstrecke von Neustadt (Dosse) nach Neuruppin gefahren. Die Güterzüge sind mit Baustoffen beladen, die für die Bauarbeiten entlang der derzeit vollgesperrten Strecke zwischen Rostock und Berlin gebraucht werden. Die Güterzüge werden von Strabag Rail betrieben, die mit den Bauarbeiten beauftragt sind. In den […]

Weiterlesen »

RegioInfra übernimmt Pringnitzer Eisenbahn Infrastruktur GmbH

11.07.12 (Ostdeutschland) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Prignitzer Eisenbahn Infrastruktur GmbH wurde von der RegioInfra Gesellschaft mbH (RIG) käuflich erworben. Die RIG, ein Unternehmen  der ENON GmbH & Co.KG und er Prignitzer Leasing AG, wird mit sofortiger Wirkung die Verantwortung für den Infrastrukturbetrieb der Strecken des regionalen Unternehmens übernehmen. 

Weiterlesen »

Erstmals wieder Güterzug im Temnitz-Park

02.05.12 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Regioinfra GmbH hat erstmals nach der Reaktivierung der Ladestraße im Gewerbegebiet Temnitz-Park am 26. April einen Probegüterzug fahren lassen. Nach mehrjähriger Stillegung konnte erstmals wieder der Containerumschlag angeboten werden. Der Zug umfasste vier Container und wurde von einer Diesellokomotive vom Typ V 221 aus der Produktion der Deutschen Bundesbahn gezogen.

Weiterlesen »

Regioinfra nimmt Strecke Löwenberg – Rheinsberg in Betrieb

10.04.12 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Regioinfra GmbH hat mit einer Abnahmefahrt unter Aufsicht der Landesbevollmächtigten der Bahnaufsicht Brandenburg vor Ostern den Betrieb der Infrastruktur zwischen Löwenberg und Rheinsberg übernommen. Der Aufnahme des fahrplanmäßigen Zugbetriebes ab dem 6. April stand damit nichts mehr im Wege. Die Region erhält somit über die Sommermonate eine direkte Anbindung nach Berlin.

Weiterlesen »

RegioInfra investiert in Ladestraße Temnitz

30.03.12 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die RegioInfra GmbH (RIG) hat am 27. März mit den Baumaßnahmen zur Reaktiviierung einer Ladestraße im Gewerbegebiet Temnitz Park begonnen. Das Unternehmen erhofft sich dadurch einen Wachstumsschub für die regionale Wirtschaft und zusätzliche Kunden, auch für das Schwesterunternehmen Eisenbahngesellschaft Potsdam. Die Ladestraße und die Weichen sollen bis zum 30. März wieder befahrbar sein.

Weiterlesen »