Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Das kann was werden

13.07.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Schon seit Ewig und drei Tagen veröffentlicht die Allianz pro Schiene ihre Broschüre „Stadt, Land, Schiene“, die auch in unregelmäßigen Abständen aktualisiert wird. Die dort exemplarisch genannten Beispiele zeigen, dass Reaktivierungen und Leistungsausweitungen sehr erfolgreich sein können. Man erreicht Menschen, die bislang auf das Auto angewiesen waren und kann sie oft schnell und bequem im […]

Weiterlesen »

Verbände erweitern Reaktivierungsvorschläge

13.07.20 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die steigenden Regionalisierungsgelder werden es in den kommenden Jahren ermöglichen, erhaltene Eisenbahnstrecken für den Personenverkehr zu reaktivieren. Hierfür sind zwei Voraussetzungen zu erfüllen: Zum einen muss man sich darauf verlassen können, dass die Regionalisierungsgelder nicht gesenkt werden. Diese sind zwar de jure langfristig festgeschrieben, allerdings können sich Bund und Länder jederzeit gemeinsam auf eine Senkung […]

Weiterlesen »

Die Schiene stärken

27.05.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Dass Streckenreaktivierungen sehr erfolgreich sein können, ist jetzt nichts so doll neues. Schon lange gibt es die regelmäßig aktualisierte Publikation „Stadt, Land, Schiene“, in der die Allianz pro Schiene besondere Erfolge vermeldet: Strecken, die bereits vor der Schließung standen oder nicht mehr befahren worden sind, die heute zeigen, dass es möglich ist, effektiv Verkehrsleistungen auf […]

Weiterlesen »

Verbände fordern Reaktivierungsprogramm

27.05.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Allianz pro Schiene und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) fordern ein umfassendes Programm zur Reaktivierung von Eisenbahnstrecken. „Die Schiene kommt zurück in Regionen, die lange verwaist waren“, sagte Dirk Flege von der Allianz pro Schiene auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem VDV. „Im Koalitionsvertrag hat sich die Bundesregierung eine Verdopplung der Fahrgastzahlen vorgenommen. Wenn […]

Weiterlesen »

Niedersachsen: Weniger Reaktivierungen?

12.01.15 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das angestrebte Reaktivierungsprogramm für Eisenbahnstrecken in Niedersachsen soll nach einem Bericht der Deutschen Presseagentur zufolge nur noch auf eine oder maximal zwei mögliche Strecken beschränkt werden. Bei allen anderen sei der Nutzen entweder nicht ausreichend hoch oder die anliegenden Gebietskörperschaften nicht in der Lage, sich dauerhaft mit 25 Prozent an den konsumtiven Kosten zu beteiligen. […]

Weiterlesen »

Reaktivierungsplanungen gehen weiter

20.03.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Reaktivierungspläne der rot-grünen Landesregierung in Niedersachsen werden weiter fortgesetzt. Es wird geplant, von der Bundesbahn geschlossene Strecken mit besonders viel Potential zu reaktivieren und SPNV durchzuführen. Die Kosten trägt größtenteils das Land Niedersachsen, allerdings müssen sich die Gebietskörperschaften finanziell beteiligen – und können im Gegenzug etwa die Bestellung von Busleistungen einschränken, weil wieder Regionalverkehr […]

Weiterlesen »

Nds: Reaktivierungsprogramm geht weiter

02.12.13 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Reaktivierungsprogramm für von der Bundesbahn einst geschlossene Eisenbahnstrecken in Niedersachsen geht in die nächste Runde. Die rot-grüne Landesregierung will die Schiene stärken und hat sich entschlossen, den SPNV in der Fläche zu verbessern. Allerdings: Moderater Güterverkehr auf den Strecken wird bei den Bewertungen nicht berücksichtigt.

Weiterlesen »

Nds: Reaktivierungsprogramm geht weiter

28.10.13 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Reaktivierungsprogramm der rot-grünen Landesregierung in Niedersachsen geht weiter. Die Auswahl wurde fortgesetzt und man wird nun weitere Kosten-Nutzen-Analysen durchführen. Allerdings: Man beschränkt sich dabei auf den Regionalverkehr. Mögliche positive Effekte für moderaten Güterverkehr in der Fläche berücksichtigt man nicht.

Weiterlesen »

Nds: Reaktivierungsprogramm geplant

08.08.13 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die rot-grüne Landesregierung in Niedersachsen will ein Reaktivierungsprogramm für Eisenbahnstrecken starten. Der SPNV im Nordwesten ist derzeit vor allem von schnellen Zügen auf den Hauptstrecken geprägt. Die Investitionskosten sollen zu 75 Prozent vom Land gefördert werden, die Betriebskosten will man komplett aus dem eigenen Haushalt bezahlen.

Weiterlesen »