Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Pro Bahn fordert Elektrifizierung

18.06.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Anlässlich der Jahrestagung des Fahrgastverbandes Pro Bahn trafen sich die hessischen Mitglieder in Kassel. Die Akteure des deutschlandweit tätigen Verbandes wählten für zwei weitere Jahre Thomas Kraft an die Spitze des Landesverbandes Hessen. Der im Großraum Gießen-Wetzlar wohnende 47-Jährige steht der hessischen Landesverband seit 2012 vor. Seine beiden Stellvertreter sind John Grimmette aus Darmstadt und […]

Weiterlesen »

Pro Bahn fordert SPFV in Chemnitz

26.03.18 (Fernverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fahrgastverband Pro Bahn hat sich in die Debatte um die SPFV-Anbindung des ostsächsischen Oberzentrums Chemnitz eingeschaltet. Man fordert kurzfristige Maßnahmen zur Verbesserung. „Als sehr belastend empfinden wir die Bedienungsqualität auf der Strecke Chemnitz – Leipzig. Häufige Zugausfälle und ‚historisches‘ Wagenmaterial entsprechen in keiner Weise den Anforderungen der Regionalexpresslinie, die auch eine Zubringerfunktion für den […]

Weiterlesen »

Elektrifizierung im Taunus gefordert

21.03.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fahrgastverband Pro Bahn und die Fahrgastlobby Hochtaunus fordern von Landesregierung und RMV ein gemeinsames Betriebskonzept für die Taunusbahn (RB 15) und die Königsteiner Bahn (RB 12). „Die beiden Bahnen sind Perlen im Nahverkehrsnetz des Rhein-Main-Gebietes“, betont Wilfried Staub von Pro Bahn. „Es gilt jetzt, ein zukunftsgerechtes Betriebskonzept zu entwickeln und das kann nur unter […]

Weiterlesen »

Pro Bahn: Vorstand bestätigt

16.03.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fahrgastverband Pro Bahn hat letzte Wochenende seinen Bundesverbandstag in Einbeck in Südniedersachsen abgehalten. Eigentlich sollte die Örtlichkeit gewählt werden, um die Reaktivierung der Bahnstrecke nach Einbeck Mitte zu würdigen. Leider hat diese aber ein Jahr Verspätung. Dabei wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt. Die Fahrgastvertreter fassten auch zwei Resolutionen.

Weiterlesen »

München: Fünf Tunnelsperrungen

01.03.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fahrgastverband Pro Bahn kritisiert, dass die Deutsche Bahn die S-Bahn-Stammstrecke an fünf Wochenenden in 2018 von Freitagabend bis Montagfrüh sperren will. „Letztes Jahr hat die Deutsche Bahn sich noch selbst gelobt, dass sie die Bauarbeiten auf zwei feste Wochenenden pro Jahr konzentriert. Jetzt müssen die Fahrgäste schon mehr als doppelt so oft auf den […]

Weiterlesen »

Pro Bahn fordert mehr Leistungen

23.02.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor dem Hintergrund der Debatte um ÖPNV-Finanzierungen warnt der Fahrgastverband Pro Bahn vor einer zu kurzsichtigen Debatte. Die Finanzierung zwischen Bund, Ländern und Kommunen lässt sich noch einigermaßen schnell lösen. „Das Problem“, erklärt der Ehrenvorsitzende Karl-Peter Naumann, „liegt bei den nicht vorhandenen Kapazitäten. In der morgendlichen Hauptverkehrszeit, wenn alle zur Arbeit und zur Schule wollen, […]

Weiterlesen »

Hessen: Pro Bahn fordert Elektrifizierung

16.02.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fahrgastverband Pro Bahn hat sich für eine Elektrifizierungsoffensive im hessischen Eisenbahnverkehr ausgesprochen. Die Allianz pro Schiene hat vor kurzem eine Statistik über den Stand der Elektrifizierung der Bahnstrecken in den einzelnen Bundesländern veröffentlicht. In Hessen waren danach im Jahr 2015 etwa 67 Prozent, also 1.711 von 2.547 Streckenkilometer elektrifiziert.

Weiterlesen »

Pro Bahn verleiht Negativauszeichnung

14.12.17 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Fahrgastverband Pro Bahn beging am 4. Dezember das 25-jährige Jubiläum seines Regionalverbandes Frankfurt am Main im Saalbau Gallus. Festredner waren unter anderem André Kavai, Geschäftsführer des RMV und Verkehrsreferent Klaus Oesterling (Grüne), die beide die Arbeit der ehrenamtlich tätigen Mitglieder der Fahrgastlobby würdigten und anstehende Verkehrsprojekte in der Metropolregion Rhein-Main und deren Schwierigkeiten bei […]

Weiterlesen »

Hessen: Pro Bahn begrüßt Schülerticket

23.08.17 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der hessische Landesverband von Pro Bahn begrüßt zum neuen Schuljahr die Einführung des landesweiten Schülertickets. Dies sei, so der Fahrgastverband, ein Pilotprojekt in Deutschland und der richtige Weg, die heranwachsende Generation an die Verkehrswende heranzuführen. Ähnlich bereits praktiziertes Beispiel seien die seit der Jahrtausendwende bestehenden Semestertickets der hessischen Hochschulen. Hier sei schon am Alltagsbild erkennbar, […]

Weiterlesen »

Pro Bahn kritisiert Streckenzustand

18.08.17 (Berlin, Fernverkehr, Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

Pro Bahn kritisiert den teilweise nur eingleisigen Ausbau der Bahnstrecke Berlin – Stettin als vollkommen unzureichend. Während der Ausbau unterdimensioniert ist, ist eine Sperrung für bis zu vier Jahren absolut inakzeptabel und grob fahrgastfeindlich. Ein solch unterdimensionierter Ausbau im grenzüberschreitenden Schienenverkehr widerspricht damit den vollmundigen Tönen aus Berlin zum einheitlichen Europa.

Weiterlesen »