Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

SH: OVN kritisiert Landesregierung

06.04.20 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein leidet derzeit unter den Folgen der des Corona-Virus: Der Anmiet- und Busreiseverkehr ist komplett auf null zusammengebrochen, auch Neubuchungen bleiben aus. Das Land hat den Schulen per Erlass untersagt, Klassenfahrten nicht nur bis Schuljahresende, sondern sogar bis Jahresende durchzuführen.

Weiterlesen »

Hamburg: Neuer Bus-Tarifvertrag

19.07.17 (Hamburg, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die in den vergangenen Wochen und Monaten zwischen dem Omnibus Verband Nord und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) durchgeführten Tarifverhandlungen für einen neuen Lohntarifvertrag für das private Omnibusgewerbe in Hamburg haben nach langwierigen Verhandlungen vor wenigen Tagen zu einer Einigung geführt. Der neue Lohntarifvertrag besitzt eine Laufzeit von 24 Monaten und gilt rückwirkend zum 1. Januar […]

Weiterlesen »

SH: Forderungen zur neuen Wahlperiode

12.05.17 (Schleswig-Holstein, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Start der neuen Legislaturperiode in Schleswig-Holstein haben sich OVN und VDV Nord auf einen Forderungskatalog für die kommenden Jahre geeinigt. Man spricht sich für „spürbar aufgestockte und dynamisierte Mittel“ im Rahmen der neuen Finanzierungsverordnung nicht. Die Finanzierung des Landes beläuft sich im Moment auf fünf Millionen Euro in Jahr, die Summe ist seit 2007 […]

Weiterlesen »

SH: OVN begrüßt Minister-Pläne

27.07.16 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Aufgrund der steigenden Regionalisierungsgelder will man in Schleswig-Holstein das Leistungsangebot der öffentlichen Verkehrsmittel zukünftig ausbauen. Der Omnibusverband Norddeutschland (OVN) begrüßte diese Planungen ausdrücklich. So sollen die Gelder, die das Land aus Regionalisierungsmitteln für den kommunalen ÖPNV zahlt, von jetzt 57 auf 62 Millionen Euro erhöht und dynamisiert werden. Klaus Schmidt, Vorsitzender des ÖVN: „Wir sind […]

Weiterlesen »

OVN und Ver.Di erzielen Tarifeinigung

30.11.15 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche endete die Tarifauseinandersetzung zwischen dem OVN und Verdi. Nacht acht Streiktagen und sechs Verhandlungsrunden haben beide Seiten einen Durchbruch erzielt, der allerdings noch unter dem Zustimmungsvorbehalt beider Gremien steht. Die Einigung sieht vor, dass die Busfahrer des privaten Omnibusgewerbes in Schleswig-Holstein in drei Stufen eine Lohnerhöhung von insgesamt 155 EUR innerhalb der Laufzeit […]

Weiterlesen »

Klaus Schmidt bleibt OVN-Vorsitzender

02.04.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Omnibus-Verband Nord (OVN) hat in der letzten Woche das gesamte Präsidium bestätigt und Klaus Schmidt von Schmidt-Reisen aus Dagebüll erneut zum Vorsitzenden gewählt. Lediglich Uwe Möser hat nach zwanzig Jahren nicht mehr kandidiert. Neben Klaus Schmidt gehören dem nun sechsköpfigen Vorstand als stellvertretende Vorsitzende die Herren Willi Nibbe, Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft mbH, und Odo Schmidt, […]

Weiterlesen »

Einigung zwischen OVN und Ver.Di

14.01.14 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Omnibusverband Nord (OVN) und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.Di) haben sich letzte Woche auf einen neuen Tarifvertrag für das private Omnibusgewerbe geeinigt. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Tarifgremien auf beiden Seiten erhalten Busfahrer rückwirkend zum 1. Januar und bis zum 30. Juni 2015 in zwei Stufen insgesamt 115 Euro mehr Lohn. Darüber hinaus hat man […]

Weiterlesen »

OVN: Kritik an ZOB-Plänen in Kiel

21.08.13 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Omnibusverband Nord (OVN) kritisiert die Pläne der Stadt Kiel, den Busbahnhof der Stadt zugunsten eines Hotelneubaus deutlich zu verkleinern. Das schwäche nicht nur den kommunalen ÖPNV, so der Verband, sondern dadurch, dass der Reisebusverkehr komplett aus der Innenstadt rausgehalten werde, entstünden wiederum neue Probleme.

Weiterlesen »

VDV und OVN gegen Regionalstadtbahn Kiel

09.07.13 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Landesgruppe Nord des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und der Omnibusverband Nord (OVN) lehnen die Pläne zur Realisierung einer Regionalstadtbahn im Großraum Kiel ab. Man fürchtet, dass hier extrem viel Geld vergraben werde, ohne dass im Anschluss daran ein angemessener Nutzen für die Bevölkerung entstehe; im Gegenteil: Beide Verbände halten das Projekt für eine existentielle […]

Weiterlesen »

Einigung zwischen Ver.Di und OVN

08.01.13 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach monatelangem Ringen um eine Tarifeinigung ist der Streit zwischen dem Omnibusverband Nord (OVN) und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.Di) unter Zuhilfenahme der beiden Mediatoren Martin Kayenburg und Michael Bouteiller zu einem Ende gekommen. Die Tarifkommission der Ver.Di und der OVN haben der Annahme des Verhandlungsergebnisses zugestimmt. Der neue Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 18 Monaten. […]

Weiterlesen »