Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

München: Der Fahrstrom wird grün

29.01.18 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Straßenbahnen und U-Bahnen der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) fahren ab sofort mit Ökostrom. Die Energie für die Schienenverkehrsmittel der MVG – rund 300 Gigawattstunden pro Jahr – wird von den Stadtwerken München (SWM) bereitgestellt. Der grüne Strom kommt überwiegend aus eigenen Wasserkraftwerken der SWM. Der Rest stammt aus deutscher Wasserkraft. Damit fahren die U- und […]

Weiterlesen »

RBS fährt komplett mit Ökostrom

01.03.16 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit diesem Jahr fahren alle RBS-Züge komplett mit erneuerbarer Energie von Energie Wasser Bern. Der gesamte Strom wird in der Schweiz produziert, ein Drittel davon ist naturemade star-zertifizierter Ökostrom, also Strom aus besonders umweltfreundlicher Produktion. Damit ist der RBS einer der wenigen Bahnbetriebe in der Schweiz, welcher den Umstieg auf erneuerbare Energien beim Traktionsstrom vollzogen […]

Weiterlesen »

MVB steigen auf Ökostrom um

17.12.14 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Magdeburger Verkehrsbetriebe werden mit Wirkung zum 1. Januar 2016 den Fahrstrom ihres Tramnetzes zu hundert Prozent aus CO2-neutraler Erzeugung beziehen. Der Strombedarf von jährlich rund 25,7 Gigawattstunden wird von den Städtischen Werken Magdeburg (SWM) bezogen. Die von den Straßenbahnen verursachten Schadstoffemissionen werden damit vollständig neutralisiert, die Bahnen fahren also klimaneutral. Durch die Umstellung auf […]

Weiterlesen »

Jena: 100 Prozent Öko-Fahrstrom

31.10.13 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Eigenen Angaben zufolge ist der Fahrstrom der Straßenbahnen in Jena zu 100 Prozent Ökostrom. Um dies marketingtechnisch besser zu nutzen, werden demnächst 17 Straßenbahnzüge mit dem Grün-Strom-Siegel auf allen Jenaer Linien unterwegs sein. Daneben überreichte Stadtwerke-Vertriebschef Uwe Kreitel offiziell ein Zertifikat über den „100 Prozent grünen Strom“ an den Geschäftsführer des Nahverkehrs, Udo Beran.

Weiterlesen »

Bahnstrom: Marketingkampagne statt Umweltschutz

04.04.13 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist schon ein toller Werbespot, den die Deutsche Bahn da hat veröffentlichen lassen. Wir waren immer die umweltpolitischen Vorreiter, die Eisenbahn ist seit 1835 das Beste, was der Erde passieren kann. Nun ist die deutsche Eisenbahngeschichte größtenteils unrühmlich, aber das soll hier keine Rolle spielen. Tatsache ist, dass die Behauptung, der Anteil regenerativer Energiequellen […]

Weiterlesen »

DB AG bewirbt grünen SPFV

04.04.13 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Anfang April bewirbt die Deutsche Bahn ihren (vermeintlichen) Ökostrom für die Fernverkehrszüge. Doch wie viel davon ist wahr? Die Schienenlobby freut sich, während Greenpeace Kritik übt. Handelt es sich um echten Ökostrom, um buchhalterische Tricks oder gar um realitätsferne Ergebnisse, die nur durch Zertifikatehandel entstanden sind. Großes Lob dafür erhält die Deutsche Bahn von […]

Weiterlesen »

Magdeburg: MVB setzen auf Ökostrom

17.10.11 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) setzen bei mehr als fünfzig Haltestellen und fünf Kiosken auf Ökostrom. „Ich bin ein Naturtalent. Ich leuchte CO2-neutral“ ist die Aufschrift, die dokumentieren soll, dass 532.000 kWh im Jahr aus Wasserkraft stammen. MVB-Geschäftsführer Klaus Regener nahm das Zertifikat heute von Helmut Herdt, dem Geschäftsführer der Städtischen Werke Magdeburg (SWM), in Empfang.

Weiterlesen »