Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Wiener Linien mit neuer Preisstruktur

12.10.11 (Europa) Autor:Jürgen Eikelberg

In der Alpenrepublik werden die öffentlichen Verkehrsmittel liebevoll „Öffis“ genannt. Im Wahlkampf versprachen die Grünen in der österreichischen Hauptstadt, die Öffis billiger zu machen. Sie wollten den Preis für eine Jahreskarte der Wiener Linien auf 100 Euro senken. Bislang kostete dieses Abo im europäischen Vergleich ohnehin nur günstige 449 Euro.

Weiterlesen »