Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Andreas Schott neuer ODIG-Chef

18.06.13 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit Wirkung zum 1. Juni wurde Andreas Schott neuer Geschäftsführer der ODEG-Tochter ODIG, die für die Wartung und Instandhaltung des Rollmaterials verantwortlich ist. Er steht den Standorten in Eberswalde, Görlitz und Parchim vor. Damit endet die Interims-Geschäftsführungstätigkeit von Heinrich Strößenreuther, der diese Aufgabe seit Jahresbeginn vorübergehend innehatte.

Weiterlesen »

Heinrich Strößenreuther wird ODIG-Chef

15.02.13 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft (ODIG), eine Tochtergesellschaft der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG), wird vorübergehend von Heinrich Strößenreuther geführt. Der bisherige Geschäftsführer der ODIG, Ulrich Wolff, kann nun wieder stärker seiner Verantwortung als technischer Geschäftsführer der ODEG und als Leiter des Fachbereichs Prozessoptimierung bei der Hochbahn AG nachkommen.

Weiterlesen »

ODEG feiert Werkstattausbau in Eberswalde

01.11.12 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ostdeutsche Instandhaltungs GmbH (ODIG), eine Tochtergesellschaft der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG), hat in der letzten Woche ihre ausgebaute Werkstatt in Eberswalde feierlich eröffnet. Pastor Martin Appel von der evangelischen Kirche sprach dabei eine Segensbitte Mitarbeiter und Fahrgäste. Die Vergrößerung wurde notwendig, weil die ODEG ab dem 9. Dezember 2012 die Linien RE 2 und […]

Weiterlesen »

ODEG bietet berufsbezogene Weiterbildung an

04.09.12 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft (ODEG) hat im August gemeinsam mit dem Angermünder Bildungswerk und dem Tochterunternehmen Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft (ODIG) einen berufsbezogenen Weiterbildungskurs gestartet. Elf Erwerblose zwischen 25 und 54, ursprünglich Industriemechaniker, Elektrosignaltechniker oder andere Fachkräfte können hier an einer Bildungsmaßnahme teilnehmen.

Weiterlesen »