Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Erfolg trotz einzelner Probleme

13.02.20 (Baden-Württemberg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Konstruktive Kritik ist natürlich jederzeit erlaubt und auch notwendig, um die Abläufe besser zu machen. Was mich aber stört an den Einlassungen des VCD in Baden-Württemberg ist, dass überall die Radikalkritik an der Eisenbahnreform indirekt mitschwingt. Nein, die alte Behördenbahn ist nicht ohne Not abgewickelt worden, sondern die Eisenbahnreform hat den Verkehrsträger Schiene in Deutschland […]

Weiterlesen »

VCD kritisiert Vergabepolitik in Baden-Württemberg

13.02.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Sommer 2019 gibt es im SPNV in Baden-Württemberg auf den meisten Strecken mit neuen Betreibern große Probleme und viele Beschwerden der betroffenen Fahrgäste. „Zugausfälle, zu geringe Kapazitäten und Verspätungen sind auf der Residenz-, der Franken-, Filstalbahn sowie der Breisgau-S-Bahn seit Wochen, teilweise Monate tägliches Erlebnis der Pendler“, stellt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des ökologischen Verkehrsclub […]

Weiterlesen »

DB Regio erhält zehnjährige Vertragsverlängerung für die Schwarzwaldbahn

10.12.14 (Baden-Württemberg) Autor:Sven Steinke

Am 04. Dezember verkündete das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur des Landes Baden-Württemberg, dass der Stundentakt auf der Schwarzwaldbahn zwischen Konstanz und Karlsruhe gesichert ist. Dadurch soll der Entfall des InterCity-Zugpaares an Wochentagen kompensiert werden. Außerdem sollen ab 2017 durch zusätzliche Wagen die Sitz- und Fahrradplatzkapazitäten ausgeweitet werden. Dazu wurde der eigentlich im Dezember 2016 […]

Weiterlesen »

SWEG gewinnt Ausschreibung der Ortenau-S-Bahn

09.11.14 (Baden-Württemberg, Europa) Autor:Sven Steinke

Die Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft (SWEG) konnte sich den Zuschlag in der Ausschreibung um das Netz der Ortenau-S-Bahn sichern. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember wird das Unternehmen, dass sich im Besitz des Landes Baden-Württemberg befindet, für sieben weitere Jahre die Nahverkehrslinien betreiben. Mit der Ausschreibung wird das Angebot ausgeweitet, so bestellt das Land Baden-Württemberg 350.000 Zugkilometer mehr […]

Weiterlesen »

Weißenhorner wird gut angenommen

11.08.14 (Baden-Württemberg, Bayern) Autor:Sven Steinke

Wie der Landkreis Neu-Ulm in einer Pressemitteilung mitteilt, wurde der Streckenabschnitt zwischen Senden und Weißenhorn im ersten Betriebshalbjahr schon von mehr als 2.000 Fahrgästen pro Tag benutzt. Somit wurden die Prognosen von 1.825 Fahrgästen pro Tag im ersten Betriebsjahr bereits übertroffen. Das Nahverkehrsangebot von Ulm in das Zentrum der 13.000 Einwohnerstadt Weißenhorn ist erst im […]

Weiterlesen »

Baden-Württemberg zeigt: Direktvergaben sind unwirtschaftlich und falsch

16.07.12 (Baden-Württemberg, Kommentar, Verkehrspolitik, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Man kann sich lang und breit drüber streiten, ob es statthaft ist, die Preise in einem großen Verkehrsdurchführungsvertrag mit denen in der Ausschreibung eines sehr viel kleineren Teilnetzes zu vergleichen. Die Mischkalkulation auf der einen Seite und die konkreten Annahmen auf der anderen. Doch in Baden-Württemberg wurde mit Hilfe des VCD einmal mehr deutlich gezeigt, […]

Weiterlesen »

VCD Baden-Württemberg: Verkehrsvertrag mit DB Regio ist unwirtschaftlich

13.07.12 (Baden-Württemberg, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsclub Deutschland fordert schon seit Jahren, den SPNV in Baden-Württemberg auszuschreiben und sieht den bisherigen großen Verkehrsvertrag, der ohne ergebnisoffene Marktevaluierung als „Direktvergabe“ zu DB Regio gegangen ist, als überbezahlt an. Nach aktueller Rechtsprechung und das Abellio-Urteil wäre mittlerweile auch aus vergaberechtlicher Sicht nicht mehr gerichtsfest.

Weiterlesen »