Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Norddeutschland fühlt sich beim Verkehrsinfrastrukturausbau massiv benachteiligt

27.09.11 (Norddeutschland, Verkehrspolitik) Autor:Niklas Luerßen

Der niedersächsische Verkehrs- und Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) und Bürgermeister von Bremen, Jens Böhrnsen (SPD), fühlen sich von der Deutschen Bahn und Bundesregierung massiv benachteiligt. So beschwerten sie sich, dass Süddeutschland beim Ausbau des Bundesverkehrswegenetzes im vergangenen Jahrzehnt massiv bevorzugt wurde. Böhrnsen weiter: „Diese falsche Verkehrspolitik setzt sich fort, schwächt die Anbindung der norddeutschen Häfen […]

Weiterlesen »