Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Reinkober sitzt Netzbeirat weiterhin vor

26.02.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

NVR-Geschäftsführer Norbert Reinkober wurde erneut zum Vorsitzenden des Netzbeirates gewählt. Die Ernennungsurkunde überreichte der Präsident des Eisenbahn-Bundesamtes, Gerald Hörster. Neben weiteren Vertretern von Eisenbahnunternehmen im Güter- und Nahverkehr und SPNV-Aufgabenträger vertritt Norbert Reinkober damit für die nächsten drei Jahre im Netzbeirat die Interessen der Nutzer des DB-Schienennetzes. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Michail Stahlhut, CEO von […]

Weiterlesen »

KVB eröffnet neue Leitstelle

01.10.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrsbetriebe haben ihre neue Leitstelle der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach umfassenden Renovierungsarbeiten hat man auf dem Betriebshof Köln-Braunsfeld die neue Anlage in Betrieb genommen. Insgesamt wurden hierfür 17,8 Millionen Euro investiert, wovon ein erheblicher Teil über den Zweckverband Nahverkehr Rheinland gefördert worden ist.

Weiterlesen »

Wermelskirchen: NVR fördert ZOB

12.09.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Nahverkehr Rheinland GmbH fördert den Umbau des Busbahnhofes in Wermelskirchen im Rheinisch-Bergischen Kreis mit insgesamt 950.000 Euro. NVR-Geschäftsführer Norbert Reinkober übergab in dieser Woche den Förderbescheid. Insgesamt werden dort 1,1 Millionen Euro investiert. Reinkober: „Ich freue mich, dass ich heute den Zuwendungsbescheid für den Umbau des Busbahnhofes übergeben konnte. Mit dieser Investitionsmaßnahme schaffen wir […]

Weiterlesen »

Siegstrecke: NVR kritisiert DB Regio

28.05.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) kritisiert die teilweise erheblichen Unterkapazitäten von DB Regio auf der Linie RE 9, insbesondere auf der Siegstrecke östlich von Köln. Zuletzt mussten sogar Leute an den Bahnsteigen zurückbleiben, weil in die Züge niemand mehr hinein passte. Man forderte vor diesem Hintergrund kurzfristige Verbesserungen.

Weiterlesen »

Netzbeirat gegen EEG-Umlage

03.03.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Netzbeirat hat sich gegen die mögliche EEG-Umlage für den Fahrstrom von Schienenfahrzeugen ausgesprochen und folgt damit dem Branchentenor des ÖV-Sektors. Beiratschef Norbert Reinkober sieht darin eine Verfehlung der grundsätzlichen Ziele, da eine Verkehrsverlagerung auf der Schiene bereits erheblich zur Energiewende beitrage.

Weiterlesen »

Mobil im Rheinland bietet Baustellenkoordination

02.05.13 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Mobilitätsplattform „Mobil im Rheinland“ (MIR) bietet im Hinblick auf die anstehenden Großbaumaßnahmen, die für die nächsten Jahre in der Region geplant sind, jetzt auch aktuelle Hilfe bei Baustellenkoordination und -kommunikation. Man möchte betriebs- und volkswirtschaftliche Nachteile soweit es geht minimieren, die durch unkoordinierte Ausweichverkehre, Staus an Parallelbaustellen oder überhöhte Belastung der Straßeninfrastruktur entstehen. Bereits […]

Weiterlesen »

Bonn: SWB optimieren U-Bahnsicherheit

16.04.13 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke Bonn wollen die Sicherheit auf den freien Strecken weiter erhöhen. Die Stadtbahnen verkehren oberirdisch häufig auf Dämmen oder in Einschnitten, die in Störungs- oder Gefahrenfällen nur schlecht verlassen werden können. Im Rahmen eines Bergungs- und Entfluchtungskonzeptes, dass die Stadtwerke letzten Freitag vorgestellt haben, gibt es zwischen Tannenbusch-Mitte und Bonn West auf den Linien […]

Weiterlesen »

VRS steigert Umsatz und Fahrgastzahlen 2012

14.03.13 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und seine Mitgliedsunternehmen blickten in dieser Woche zufrieden auf 2012 zurück. Man konnte erneut sowohl das Fahrgastaufkommen als auch die Fahrgastzahlen steigern, gerade im Metropolraum Köln-Bonn bildet der ÖPNV das Rückgrat der Verkehrssysteme. Insgesamt haben die Fahrgäste im vergangenen Jahr 516,3 Millionen Fahrten mit Bus und Bahn unternommen, im Vergleich zum […]

Weiterlesen »

GDL NRW: NVR verzögert den Rhein-Ruhr-Express

10.12.12 (NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, Verkehrspolitik, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) übt Kritik an den jüngsten Plänen des NVR, die gemeinsamen Vereinbarungen zur Vergabe der RRX-Vorlauflinien einseitig zu verändern. Im Gegensatz zur Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) steht die GDL dem Modell der Herstellerwartung offen gegenüber. „Vorwürfe, dass unsere Kollegen in den Werkstätten als Mitarbeiter der Hersteller schlechter verdienen als sie […]

Weiterlesen »

Rhein-Ruhr-Express: Netzwerk kritisiert NVR

10.12.12 (NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, Verkehrspolitik, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ende November wurde bekannt, dass der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) die Planungen für den Vorlaufbetrieb des Rhein-Ruhr-Express komplett ändern möchte. Alexander Kirfel, Geschäftsführer des Verbandes: „Das deutsche Vergaberecht hat eine Mittelstandsklausel, die Losbildung ist bei Aufträgen mit größeren Volumina obligatorisch. Davon darf nur abgewichen werden, wenn besondere technische Gründe es erforderlich machen. Das ist hier […]

Weiterlesen »