Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VBN und Niedersachsentarif vernetzen sich

15.04.19 (Bremen, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben die Niedersachsentarif GmbH, die LNVG und der VBN die neue Fahrplaner-App für Niedersachsen und Bremen vorgestellt. Die neue App ist eine Weiterentwicklung der mit über 70.000 registrierten Handy-Ticket-Nutzern schon weit verbreiteten Fahrplaner-App des VBN. Sie ermöglicht Nahverkehrskunden jetzt erstmals eine durchgehende Fahrplan- und Preisauskunft für die gesamte Strecke „von Tür […]

Weiterlesen »

Niedersachsentarif startet

05.11.18 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab 9. Dezember gelten die Zugfahrkarten des Niedersachsentarifs in den meisten Regionen Niedersachsens sowie in Bremen und in Hamburg automatisch für die vorherige und anschließende Fahrt mit Bussen und Straßenbahnen am Start- und am Zielort. Damit ist bereits beim Kauf der Zugfahrkarte der richtige Fahrschein für Bus oder Straßenbahn eingeschlossen.

Weiterlesen »

Verbesserungen im Niedersachsentarif

08.02.18 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Niedersachsentarif GmbH (NITAG) will den Nahverkehr zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 einfacher und attraktiver machen. Bei zwei Informationsveranstaltungen in Celle und Leer Ende Januar hat die NITAG Verkehrsunternehmen, Verbünden und kommunalen ÖPNV-Aufgabenträgern die Eckpunkte ihres ehrgeizigen Projekts vorgestellt. Eine Bahnfahrkarte des Niedersachsentarifs soll künftig auch die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs am Start- und Zielort […]

Weiterlesen »

Niedersachsentarif wird teurer

26.10.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Fahrkartenpreise des Niedersachsentarifs werden am 1. Januar 2018 leicht angehoben. Der Preis für das Niedersachsen-Ticket bleibt dabei aber weiterhin unverändert. Die Gesamterhöhung beträgt über das gesamte Tarifsortiment durchschnittlich rund 1,38 Prozent. Die Tarifmaßnahme erfolgt differenziert nach einzelnen Fahrkartenarten. Einzelfahrscheine werden umsatzgewichtet um durchschnittlich 2,6 Prozent erhöht.

Weiterlesen »

Nds: Kindermitnahme vereinfacht

14.06.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Sonntag gilt eine deutlich vereinfachte Regelung für Familienfahrten mit dem Niedersachsen-Ticket. So können zusätzlich zu den maximal fünf zahlenden Reisenden bis zu drei Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren unentgeltlich mitreisen. Dabei ist es dann unerheblich, ob es sich um eigene oder fremde Kinder handelt. Kinder unter sechs Jahren fahren ohnehin […]

Weiterlesen »

Änderungen im Niedersachsentarif

13.10.16 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Niedersachsentarif GmbH (NITAG) hat die Anhebung einzelner Fahrkartensegmente im Niedersachsentarif zum 1. Januar 2017 beschlossen. Die gesamte Tarifmaßnahme beträgt umsatzgewichtet durchschnittlich ca. 0,54 Prozent. Die Tarifmaßnahme erfolgt dabei differenziert nach einzelnen Fahrkartenarten. Einzelfahrscheine werden durchschnittlich um 1,25 Prozent erhöht. Für Pendler fällt die Preisanpassung im Zeitkartenbereich mit durchschnittlich 0,55 Prozent noch geringer […]

Weiterlesen »

Fahrpreiserhöhungen in Niedersachsen

22.10.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum 1. Januar 2015 werden die Fahrpreise des Schienenpersonennahverkehrs im Niedersachsentarif angepasst. Um regelmäßige Nutzer möglichst wenig zu belasten, erhöhen sich die Preise für Zeitkarten nur um ca. 1,1 Prozent. Die Tarifsteigerungen bei Einzel- und Hin- und Rückfahrkarten betragen ca. 2,9 Prozent. Das Niedersachsen-Ticket für eine Person kostet ab dem 1. Januar 23 Euro. Der […]

Weiterlesen »

Handyticket kommt in Niedersachsen

31.03.14 (Allgemein, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen des Niedersachsentarifs wird zum morgigen 1. April landesweit das Handyticket als neuer Vertriebsweg eingeführt. Damit können Fahrausweise vereinfacht über das eigene mobile Endgerät erworben werden und die Nutzung kostenintensiver und nur kompliziert zu bedienender Automaten entfällt. Am 1. April 2014 wird das Handyticket im Niedersachsentarif eingeführt.

Weiterlesen »

Fahrpreiserhöhung in Niedersachsen

07.11.13 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In Niedersachsen werden zum 1. Januar die Fahrpreise für öffentliche Verkehrsmittel erhöht, allerdings deutlich niedriger als gewohnt: Im Schnitt 1,25 Prozent müssen die Kunden künftig mehr bezahlen. Das entspricht etwa der aktuellen Inflationsrate, die im Oktober 2013 bei 1,2 Prozent lag. Normalerweise ist es in der ÖV-Branche üblich, dass die Fahrpreise um das zwei- bis […]

Weiterlesen »

Unabhängige Vertriebsstrukturen schaffen

27.05.13 (Kommentar, Niedersachsen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Selbst Wettbewerberverbände präferieren in der Vergabe von SPNV-Betriebsleistungen Nettoverträge, um die unternehmerischen Anreize für Eisenbahnunternehmen zu erhöhen. Das ist an und für sich ein sehr guter Ansatz, denn es muss auch jenseits von Pönalen ein wirtschaftliches Eigeninteresse der privaten Ersteller an hoher Qualität geben, ohne an dieser Stelle zu stark auf Sondersituationen und nachteilhafte Altverträge […]

Weiterlesen »