Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Umbau in Hildesheim geht weiter

17.07.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen des Programms Niedersachsen ist am Zug 3 wird auch der Hildesheimer Hauptbahnhof modernisiert. Insgesamt werden rund fünf Millionen Euro investiert, die aus Landesmitteln sowie dem laufenden LuFV-Budget des Bundes für die DB AG kommen. „Zu einer starken Schiene gehören moderne Bahnhöfe. Wir richten alles darauf aus, die Aufenthaltsqualität am Bahnhof Hildesheim für unsere […]

Weiterlesen »

Braunschweig: Modernisierung geht weiter

15.06.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen des Investitionsprogramms „Niedersachsen ist am Zug! III (NiaZ3)“ modernisiert die Deutsche Bahn derzeit den Hauptbahnhof Braunschweig. Tobias Festerling, Leiter des Bahnhofsmanagements Braunschweig und Göttingen, stellte Ralf Sygusch, Verbandsdirektor Regionalverband Großraum Braunschweig, sowie dem Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, Ulrich Markurth (SPD), die Maßnahmen der zweiten Bauphase vor.

Weiterlesen »

Nds: Barrierefreiheit geht voran

26.05.20 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Rund 92,5 Prozent der niedersächsischen Bahnsteige sind barrierefrei – damit belegt Niedersachsen in einer aktuellen Auswertung des Bundesverkehrsministeriums durch das gemeinnützige Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene bundesweit den dritten Platz. In Niedersachsen sind demnach 594 von 642 Bahnsteigen stufenfrei zu erreichen. Damit liegt das Land deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 83,5 Prozent barrierefreier Bahnsteige.

Weiterlesen »

Modernisierung des Bahnhofs Meine

16.10.19 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Umbau des Bahnhofs Meine im niedersächsischen Landkreis Gifhorn hat begonnen. Im Rahmen des Zukunfts-Investitions-Programms „Herstellung der Barrierefreiheit kleiner Schienenverkehrsstationen“ wird der Bahnhof modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Die Arbeiten sollen bis Ende 2019 abgeschlossen sein. Der Bund, das Land Niedersachsen und der Regionalverband Großraum Braunschweig investieren in diese Maßnahme rund 1,2 Millionen Euro.

Weiterlesen »

Bahngipfel in Niedersachsen

08.12.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Bahngipfel in Niedersachsen trafen sich Anfang Dezember die Unternehmensführung der DB AG und hochrangige Vertreter der Landesregierung. Man hat sich darauf geeinigt, das Investitionsprogramm Niedersachsen ist am Zug fortzusetzen, auch die Amerikalinie soll stark profitieren. Die Finanzierung läuft jeweils über laufende Bundes- wie auch über Landesgelder. Wie hoch der tatsächliche Eigenanteil der Deutschen Bahn […]

Weiterlesen »

Niedersachsen: 34,5 Millionen für den ÖPNV

25.02.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Land Niedersachsen fördert den öffentlichen Verkehr im laufenden Haushaltsjahr mit insgesamt 34,5 Millionen Euro aus eigenen Landesmitteln. Das gab die rot-grüne Landesregierung in der vergangenen Woche bekannt. Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) zeigte sich erfreut darüber, „dass sämtliche, von den Antragstellern angemeldeten, förderfähigen und baureifen Projekte berücksichtigt werden konnten.“

Weiterlesen »

Nds: Bahnhofsausbau geht weiter

23.08.13 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen des Programms Niedersachsen ist am Zug haben das Land und die Deutsche Bahn eine Finanzierungsvereinbarung für die barrierefreien Ausbauten der Stationen Loxstedt, Lunestedt, Barrien und Elsfleth abgeschlossen. In den Jahren 2014 und 2015 werden insgesamt rund acht Millionen Euro finanziert und nun ist das Ziel, eine Vereinbarung über weitere 25 Millionen Euro abzuschließen. […]

Weiterlesen »

Sechs Millionen Euro für den Bahnhof Northeim

10.06.12 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bahnhof Northeim im Leinetal wird bis 2013 für insgesamt rund sechs Millionen Euro umfassend modernisiert und barrierefrei ausgestaltet. Eine entsprechende Finanzierungsvereinbarung wurde zwischen der Deutschen Bahn und der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) getroffen. Wie hoch der tatsächliche Eigenanteil der DB AG ist und welchen Anteil die öffentliche Hand finanziert bleibt unklar.

Weiterlesen »