Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

UK: Kampagne gegen Brückenunfälle

30.10.17 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Das staatliche britische Eisenbahninfrastrukturunternehmen Network Rail hat vergangene Woche eine Kampagne gegen Brückenunfälle gestartet, die sich mit dem Slogan „What the Truck“ insbesondere an Speditionen und Lastwagenfahrer richtet. Demnach kommt es insbesondere im Oktober und November zu bis zu zehn Unfällen am Tag, bei denen Lastwagen unter tiefen Eisenbahnbrücken steckenbleiben. Durchschnittlich richtet ein Vorfall einen […]

Weiterlesen »

UK: Sicherheit gut, Leistung weniger

07.07.16 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Die britische Regulierungsbehörde Office for Rail and Road (ORR) veröffentlichte kürzlich den Jahresbericht 2015-16 zur Leistung des staatlichen Infrastrukturunternehmens Network Rail (NR). Erfreulicherweise gab es im Berichtszeitraum weder unter den Mitarbeitern noch den Fahrgästen Todesfälle auf Bahngelände, welche durch Infrastruktur- oder Eisenbahnverkehrsunternehmen verschuldet wurden.

Weiterlesen »

UK: Network Rail wird pönalisiert

14.08.15 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Das britische Office of Rail and Road belegte als Regulierungsbehörde das staatliche Eisenbahninfrastrukturunternehmen Network Rail kürzlich mit einer Pönale von 2 Millionen britischen Pfund. Die ungewöhnliche Maßnahme wurde mit einer Verletzung der Lizenz für 2014-15 aufgrund mehrfacher Schlechtleistungen in den Teilnetzen Southern, Thameslink und Scotland begründet, welche sich auf Fahrgäste negativ ausgewirkt haben. Konkret waren […]

Weiterlesen »

Siemens mit Auftrag aus Großbritannien

14.04.15 (Großbritannien & Irland) Autor:Stefan Hennigfeld

Siemens wird Teile der Chiltern Main Line signaltechnisch ertüchtigen. Es handelt sich um eine der ältesten Verbindungen Großbritanniens, die bis 2017 auf einem 35 Kilometer langen Teilabschnitt zwischen Leamington Spa und Banbury modernisiert werden soll. Zusätzlich wird im gleichen Zeitraum eine zweite Teilstrecke der benachbarten Cherwell Valley Line aufgerüstet. Auftraggeber ist die Betreibergesellschaft Network Rail. […]

Weiterlesen »

UK: Informationsfreiheit bei Network Rail

31.03.15 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Seit vergangenem Dienstag, dem 24. März, unterliegt das britische Eisenbahninfrastrukturunternehmen Network Rail dem Informationsfreiheitgesetz (Freedom of Information Act) 2000. Jetzt haben Bürger einen Rechtsanspruch darauf, binnen 20 Werktagen eine Antwort auf Anfragen zu erhalten. Erfasst sind Informationen über den Betrieb von Network Rail einschließlich der Schieneninstandhaltung, Erneuerungs- und Entwicklungsprogramme, Informationen über Zugbewegungen und Fahrgastinformation und […]

Weiterlesen »

FGW streicht Sparpreise nach Sturm

12.02.14 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Nachdem ein Sturm an der britischen Südküste bei Dawlish, ca. 20 km südlich von Exeter, Millionenschäden an Häusern und der Bahninfrastruktur anrichtete, strich das britische Eisenbahnunternehmen First Great Western (FGW) die zuggebundenen Sparpreise (Advance) für die betroffene Strecke aus dem Buchungssystem. Nach Angaben des Eisenbahninfrastrukturunternehmens Network Rail dauert es mindestens sechs Wochen, bis die Strecke […]

Weiterlesen »

Network Rail schließt 750. Bahnübergang

26.01.14 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Wie das britische Eisenbahninfrastrukturunternehmen Network Rail am Dienstag mitteilte, wurde kürzlich mit der Stilllegung eines Bahnübergangs auf der East Coast Main Line in Cambridgeshire das im Jahr 2010 selbst gesetzte Ziel erreicht, 750 Bahnübergänge bis 2014 stillzulegen. Anders als in Deutschland wird die Eisenbahninfrastruktur in Großbritannien nicht renditeorientiert betrieben, sodass die Erlöse wieder in den […]

Weiterlesen »