Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Groschek stellt RRX-Nutzenstudie vor

09.03.17 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der nordrhein-westfälische Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) hat in der letzten Woche eine Nutzenstudie für das Konzept Rhein-Ruhr-Express im Rheinland vorgestellt. Mehr als 2,65 Milliarden Euro fließen in den kommenden Jahren in den Ausbau des RRX in ganz Nordrhein-Westfalen. Hinzu kommen 800 Millionen Euro für die Beschaffung von 82 RRX-Zügen, die im Eigentum der kommunalen Zweckverbände […]

Weiterlesen »

NRW: Groschek kann mehr Geld verteilen

01.12.16 (Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Durch die Erhöhung der Regionalisierungsgelder und die sukzessive Anwendung des Kieler Schlüssels wird Nordrhein-Westfalen in den kommenden Jahren deutlich mehr Geld für die öffentlichen Verkehrsmittel, insbesondere den Schienenverkehr zur Verfügung haben. Für Nordrhein-Westfalen bedeutet der Kieler Schlüssel, dass der bisherige Anteil Nordrhein-Westfalens an den Regionalisierungsmitteln von 15,76 Prozent schrittweise bis zum Jahr 2030 auf 18,99 […]

Weiterlesen »

NRW-Tarif: Neues Jahr, neue Preise

17.11.15 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Beim NRW-Tarif gibt es zum Fahrplanwechsel in knapp vier Wochen eine große Änderung: Wer mit einem Relationspreis-Ticket unterwegs ist (etwa Schöne-Reise-Ticket), der hat erhebliche Vorteile im Vergleich zum Status Quo. Zukünftig können Fahrgäste zwischen Start- und Zielort alle verkehrsüblichen Wege in Anspruch nehmen und müssen sich nicht im Vorfeld auf eine Route festlegen. „Das Gros […]

Weiterlesen »

NRW: 23 Mobilitätsmanager ausgebildet

24.03.15 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

23 Mitarbeiter aus Städte- und Gemeindeverwaltungen haben von Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) ihre Urkunden als kommunale Mobilitätsmanager erhalten. Die leitenden Mitarbeiter aus Kommunalverwaltungen hatten von September 2014 bis Februar 2015 am Lehrgang „Kommunales Mobilitätsmanagement“ teilgenommen. Sie sollen künftig vor Ort nachhaltige Mobilitätskonzepte umsetzen, die bei knappen öffentlichen Kassen demografische Entwicklungen, veränderte Mobilitätsbedürfnisse der Bevölkerung und […]

Weiterlesen »

KVB beschaffen E-Busse

19.08.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Insgesamt rund sechs Millionen Euro investieren die Kölner Verkehrsbetriebe für die Anschaffung von acht Elektrobussen, knapp zwei Millionen Euro werden vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert. Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) übergab letzte Woche den Förderbescheid. Die Fahrzeuge werden im Sommer und Herbst 2015 ausgeliefert und sollen dann in den Einsatz gehen.

Weiterlesen »

Der Bund soll zahlen – Die Länder wollen nehmen

03.04.14 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der nordrhein-westfälische Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) weiß, wie man mit kurzen Sätzen Überschriften formuliert. Das ist für die Sache gut, denn Schlagworte wie „Auf Schlaglöchern können wir keine Bildungsrepublik errichten“ oder „Wir brauchen die Kreditkarte von Herrn Schäuble“ sind leicht verständlich und inhaltlich richtig. Eine solide Infrastruktur ist die Grundvoraussetzung dafür, in Deutschland wirtschaftliche Prozesse […]

Weiterlesen »

NRW: Land alimentiert Fußballzüge

12.02.14 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen eines Pilotprojektes alimentiert die rot-grüne Landesregierung künftig Sonderzüge zu Fußballspielen, die die Landesgrenzen überschreiten. Den Anfang machte letzten Samstag ein von DB Regio NRW gefahrener Zug von Dortmund nach Bremen. Borussia Dortmund spielte auswärts gegen Werder Bremen. Die Auswahl geeigneter Spiele erfolgt jeweils auf Anregung der Bundespolizei in Abstimmung mit dem vom Land […]

Weiterlesen »

NRW: Bahnhofsprivatisierung läuft

22.07.13 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

In den vergangenen zwölf Monaten wurden mehr als 100 Bahnhofsgebäude in Nordrhein-Westfalen an private Investoren verkauft, die keinen betrieblichen Zweck mehr hatten. Nun zieht man eine positive Bilanz: Einstige Schandflecken im Stadtbild wurden einer neuen Verwendung zugeführt, Bahnhöfe werden immer öfter Mittelpunkt ihrer Städte.

Weiterlesen »

Grenzenloser SPNV

17.06.13 (Europa, Kommentar, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Wir leben im vereinten Europa. Der Kalte Krieg ist lange vorbei, Jugendliche und junge Erwachsene kennen Mauer und Stacheldraht nur noch aus den Geschichtsbüchern. Niemand muss mehr an der Zollstation stehen und seine Pässe zeigen, man braucht kein Visum und die (ehemaligen) Übergänge erkennt man seit dem Schengen-Abkommen nur durch Straßenschilder. Europa wird nicht, Europa […]

Weiterlesen »

Groschek fordert mehr Schieneninvestitionen für NRW

25.04.13 (Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der nordrhein-westfälische Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) setzt die Politik seines Vorgängerduos Voigtsberger/Becker fort und fordert vom Bund höhere Investitionen in die nordrhein-westfälische Schiene. „Infrastruktur muss eines der Top-Ten-Themen in Deutschland werden“, so Groschek, der es jedoch ablehnt, sich aus Landesgeldern an der Investitionsfinanzierung zu beteiligen.

Weiterlesen »