Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Alpha-Trains beschafft Stadler-Züge für Westfalenbahn

11.02.13 (Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Alpha-Trains wird für die Westfalenbahn GmbH insgesamt 28 Regionaltriebzüge beim Hersteller Stadler Pankow GmbH bestellen. Das Investitionsvolumen beträgt rund 250 Millionen Euro. Es wird 15 einstöckige FLIRT für den Emsland-Express von Münster nach Emden und 13 doppelstöckige KISS für den Mittelland-Express von Bielefeld bzw. Rheine nach Braunschweig geben. Die Züge für den Emsland-Express werden in […]

Weiterlesen »

ODEG wartet auf KISS

11.12.12 (Ostdeutschland) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Fahrplanwechsel am gestrigen Sonntag (9. Dezember) fehlen der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) noch immer ihre Doppeldeckertriebzüge vom Typ KISS, die man rechtzeitig bei Stadler Rail bestellt hat. Aus diesem Grund ist die Betriebaufnahme auf dem Netz Stadtbahn Berlin nur mit großen Einschränkungen möglich. Es gab Verzögerungen im Fertigungsprozess. Es besteht Uneinigkeit darüber, ob Zulassungsnormen selbst […]

Weiterlesen »

Siemens und Stadler wollen Berliner S-Bahnzüge liefern

14.09.12 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Fahrzeughersteller Siemens und Stadler Pankow wollen gemeinsam die Fahrzeuge der nächsten Generation für die Berliner S-Bahn bauen. Dabei streben sie eine Voll-Service-Lösung an, bei der die Hersteller dauerhaft für Wartung und Instandhaltung des Rollmaterials zuständig sein sollen. Da der Berliner Senat das extra für die dortige S-Bahn ausgearbeitete Besitzgesellschaftsmodell abgelehnt hat, wird man nun […]

Weiterlesen »

Stadler Pankow baut neue U-Bahn-Züge für Berlin

10.07.12 (Berlin) Autor:Jürgen Eikelberg

Nach der erfolgreichen Beteiligung an einer europaweiten Ausschreibung produziert der Berliner Schienenfahrzeughersteller Stadler Pankow GmbH bis 2015 zwei neue U-Bahn-Vorserienfahrzeuge für die Berliner Verkehrsbetriebe BVG. Zudem besteht bei erfolgreichem Testbetrieb eine Option auf Serienherstellung für bis zu weitere 34 Fahrzeuge, die dann ab 2017 an die BVG ausgeliefert werden könnten.

Weiterlesen »