Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB AG will CO2-Ausstoß minimieren

27.10.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn setzt sich ein neues ehrgeiziges Klimaschutzziel. „Wir werden bis 2030 den spezifischen CO2-Ausstoß weltweit um mindestens 50 Prozent reduzieren. Das ist ein großer Schritt auf dem Weg zum komplett klimaneutralen Konzern, der wir 2050 sein werden“, so der DB-Vorstandsvorsitzende Richard Lutz im Vorfeld der Bonner UN-Klimaschutzkonferenz im November in Berlin.

Weiterlesen »

NVR bündelt Klimaengagement

02.02.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In den vergangenen Jahren haben viele Kreise und Städte innerhalb des Zweckverbandes Nahverkehr Rheinland (NVR) ihre eigenen Klimaschutzgutachten ausgearbeitet und entsprechende politische Folgemaßnahmen umgesetzt. Darüber hinaus existieren zahlreiche weitere Konzepte in den Kommunen mit Bezug zur umweltfreundlichen Mobilität. Hier wird es in den nächsten Jahren darauf ankommen, die Akteure in der Region zu vernetzen und […]

Weiterlesen »

CDP-Ranking 2016: DB in Spitzengruppe

01.11.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn ist von der internationalen Rating-Organisation CDP in deren Climate Scoring 2016 mit dem Ergebnis „A-“ bewertet und als „Sector Leader Transportation“ gewürdigt worden. Das CDP-Rating bewertet Klimaschutzaktivitäten von Unternehmen und die Transparenz ihrer Berichterstattung. CDP gilt als die renommierteste Klimaschutz-Rangliste der Welt.

Weiterlesen »

VDV Südwest tritt Klimaschutzbeirat bei

27.01.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die VDV-Landesgruppe Südwest ist Mitglied im neu gegründeten Klimaschutzbeirat des Landes Rheinland-Pfalz. Der Beirat unter Vorsitz der Staatsministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, Eveline Lemke, berät das Land bei der Umsetzung seiner Ziele aus dem Landesklimaschutzgesetz und erarbeitet Vorschläge zur Weiterentwicklung geeigneter Klimaschutzmaßnahmen – auch beim ÖPNV. Der Vorsitzende der VDV-Landesgruppe Südwest, Uwe Hiltmann, […]

Weiterlesen »

Deutsche Bahn zu Rio+20: Zwölf Millionen Tonnen CO2 weniger pro Jahr

21.06.12 (Allgemein) Autor:Niklas Luerßen

Im Vorfeld der Weltkonferenz Rio+20 vom 20. bis 22. Juni 2012 hat die Deutsche Bahn ihr Engagement für den Klimaschutz bekräftigt. „Als Umwelt-Vorreiter wollen wir unsere spezifischen CO2-Emissionen auch künftig weiter senken“, sagte Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, in Berlin. Während im brasilianischen Rio de Janeiro Staats- und Regierungschefs wieder um eine weltweite […]

Weiterlesen »