Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bombardier: Auftrag aus Israel

11.01.18 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Bombardier hat zum Jahresauskang einen Vertrag zur Lieferung von 54 Doppeldecker-Zügen an die israelische Staatseisenbahn Israel Railways (ISR) abgeschlossen. Dieser Abruf ist Teil eines Rahmenvertrages, der im Oktober 2010 unterzeichnet wurde, und hat einen Wert von rund 104 Millionen Euro. Die Lieferung der neuen Wagen soll laut Zeitplan im August 2020 abgeschlossen sein.

Weiterlesen »

Bombardier liefert weitere 72 Doppeldeckerwaggons nach Israel

27.09.12 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die israelische Staatseisenbahn ISR hat 72 weitere Doppeldeckerwaggons bei Bombardier Transportation bestellt. Diese Order ist Bestandteil eines bereits im Oktober 2010 abgeschlossenen Rahmenvertrages, auf dessen Basis bereits 2011 150 Waggons beauftragt worden sind. Das Investitionsvolumen beträgt rund 122 Millionen Euro. In Israel fahren damit insgesamt 222 Doppeldeckerwaggons der neuesten Generation.

Weiterlesen »