Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB AG: Westbahn-Züge sind da

12.02.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn bringt zusätzliche Fernverkehrszüge auf die Schiene. 17 Doppelstockzüge des Herstellers Stadler verstärken kurzfristig die bestehende Fahrzeugflotte. Bereits am 8. März kommen die ersten neun elektrischen Triebzüge auf der neuen Intercity-Linie Rostock–Berlin–Dresden zum Einsatz. Die DB AG übernimmt die Fahrzeuge von der österreichischen Westbahn. Frisch lackiert im weißen IC-Design präsentierte sich der erste […]

Weiterlesen »

Sie lernen es einfach nicht!

05.03.18 (Fernverkehr, Kommentar, NWL, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Geht das schon wieder los? Das Thema ist ja nicht neu. Schon vor zweieinhalb Jahren hat der NWL öffentlich erwogen, die Linie RE 16 zwischen Hagen und Siegen in der Ende kommenden Jahres startenden neuen Vertragsperiode deutlich zu reduzieren: Nur noch alle zwei Stunden sollte es eine Fahrt auf der Ruhr-Sieg-Strecke an den Lenneauen geben, […]

Weiterlesen »

Ruhr-Sieg-Strecke: NWL will wieder InterCity alimentieren

05.03.18 (Fernverkehr, NWL, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Vergabe des Elektronetzes Ruhr-Sieg ist gerade erst gelaufen; Abellio Rail NRW konnte die Vergabe für sich entscheiden. Nun möchte der Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) einen erheblichen Teil der Linie RE 16 im Ruhr-Sieg-Korridor in den kommenden Jahren abbestellen und stattdessen Geld für pro forma eigenwirtschaftlich fahrende Fernzüge zahlen, in denen dann die Nutzung mit […]

Weiterlesen »

VVO: Viele Fahrgäste nutzen SPFV

02.05.17 (Fernverkehr, Hessen, Nordrhein-Westfalen, NWL, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Zwischen Riesa und Dresden können Pendler mit VVO-Tickets seit November 2014 neben dem Regional-Express RE 50 ebenfalls die Züge der DB Fernverkehr AG nutzen. „Die aktuellen Zahlen zeigen uns, dass dieses Angebot immer besser genutzt wird“, sagt Burkhard Ehlen, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO). „Im vergangenen Jahr zählte die DB AG rund 91.000 Fahrgäste mit […]

Weiterlesen »

Die öffentliche Hand ist nicht lernfähig- und willig

10.11.16 (Fernverkehr, Kommentar, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Schon im letzten Jahr wollte der NWL einen Teil der heutigen Linie RE 16, die aktuell von Abellio betrieben wird, direkt an die Deutsche Bahn vergeben. Es gab einen unterschriftsreifen Vertrag, dessen Umsetzung dann kurzfristig abgesagt wurde, weil man rechtliche Bedenken hatte. Das sind im Übrigen keine Spekulationen, sondern es geht aus dem nicht öffentlichen […]

Weiterlesen »

NWL plant Direktvergabe für Mitte-Deutschland-Verbindung

10.11.16 (Fernverkehr, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) plant erneut eine Direktvergabe langlaufender Eisenbahnleistungen an die DB AG. Diesmal geht es um die Mitte-Deutschland-Verbindung, also auf nordrhein-westfälischer Seite zwischen Hamm und Warbung. Im europäischen Amtsblatt wurde letzte Woche eine Ankündigung veröffentlicht, dass man einen Vertrag mit der Deutschen Bahn abschließen möchte, der Geld für InterCity-Leistungen auf dieser Strecke […]

Weiterlesen »

Großer Rauschgiftfund im InterCity

10.05.16 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bundespolizei hat letzten Mittwoch an der Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden Rauschgift mit einem Straßenhandelswert von etwa 260.000 Euro aufgespürt. Die Bundespolizisten hatten gegen 17:25 Uhr, im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung, im Bahnhof Bad Bentheim (Niedersachsen) einen zwischen Amsterdam und Berlin verkehrenden InterCity der DB Fernverkehr AG kontrolliert. Dabei spürten die Beamten im […]

Weiterlesen »

NWL rückt von Direktvergabeplänen ab

29.02.16 (Fernverkehr, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor Weihnachten kündigte der Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe an, dass man die Linie RE 16 nicht mehr mit dem Ruhr-Sieg-Netz vergeben möchte, sondern – zumindest in Teilen des jetzigen Verkehrsangebotes – eine Direktvergabe an die Deutsche Bahn plant. Hintergrund ist das neue SPFV-Konzept, das der Konzern vorgestellt hat. Demnach will man möglichst viele RE-Leistungen in den […]

Weiterlesen »

TÜV Nord prüft IC-Doppeldecker

11.11.15 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der TÜV Nord hat im Auftrag des Schienenfahrzeugherstellers Bombardier Transportation neu konstruierte Doppelstock-Personenwagen im Rahmen des nationalen Zulassungsverfahrens geprüft. Die Prüfung erfolgte dabei unter anderem in den besonders komplexen Fachgebieten Funktionale Sicherheit und Brandschutz. Ab Mitte Dezember setzt die DB Fernverkehr AG neue Doppelstockwagen ein. Bombardier Transportation liefert hierzu die Doppeldeckerwaggons und die Lokomotiven der […]

Weiterlesen »

Ursache und Wirkung beachten

02.11.15 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, in dessen Zuständigkeitsbereich vor knapp fünf Jahren das Abellio-Urteil gefallen ist, hat zurecht erkannt, dass die von der Deutschen Bahn angestrebten Fernverkehrsmodelle auf multiple Art und Weise sowohl juristisch als auch politisch aus Sicht der Aufgabenträger nicht akzeptabel sind. Das sagt allerdings noch nichts über die Frage aus, ob DB Fernverkehr hier […]

Weiterlesen »