Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB AG baut ICE-Werk Basel aus

11.12.19 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB AG hat letzte Woche das neue Instandhaltungsgleis für den ICE 4 im Werk Basel feierlich in Betrieb genommen. Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember kommt der ICE 4, auch in der Schweiz zum Einsatz. Im Juni wird eine weitere Linie im grenzüberschreitenden Verkehr auf den ICE 4 umgestellt. Damit bietet die DB künftig 20 […]

Weiterlesen »

Zehn Jahre ICE-Werk Leipzig

29.10.19 (Fernverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Oktober 2009 nahm das neu errichtete ICE-Werk in Leipzig den Probebetrieb auf; nach einem zweimonatigen Probelauf ging es im Dezember des gleichen Jahres in Betrieb. Der Spatenstich erfolgte im April 2008 auf dem Gelände des früheren Berliner Bahnhofs an der Rackwitzer Straße, nicht weit entfernt vom Leipziger Hauptbahnhof. Im ICE-Werk Leipzig werden ICE T […]

Weiterlesen »

VBK im schweren Instandhaltungsgeschäft

24.08.18 (Baden-Württemberg, Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) sind auch im Geschäft der schweren Fahrzeuginstandhaltung tätig – auch für andere Eisenbahnverkehrsunternehmen. In der letzten Woche konnte das Unternehmen eine der größten Loks Europas in ihrem Radsatzbearbeitungszentrums begrüßen. Die Lok vom Typ Voith Maxima 30CC, die sonst im Güterverkehr für das Stuttgarter Mineralstoffunternehmen „Mertz Kies“ im Einsatz ist, war zu […]

Weiterlesen »

SCI: Neue Studie zum Wartungsmarkt

23.05.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Das weltweite Marktvolumen für die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen liegt nach positiver Entwicklung in den letzten Jahren aktuell sechs Prozent über dem Neufahrzeuggeschäft. Haupttreiber der überproportionalen Entwicklung sind weltweit weiter zunehmende Flottengrößen sowie die steigende technologische Komplexität der Fahrzeuge hinsichtlich Geschwindigkeit, Sicherheit, Komfort und Digitalisierung.

Weiterlesen »

DB AG eröffnet grüne Werkstatt in Köln

02.03.18 (Fernverkehr, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe wurde letzte Woche das komplett CO2-neutrale ICE-Instandhaltungswerk in Köln-Nippes feierlich in Betrieb genommen. Berthold Huber, Vorstand Personenverkehr der Deutschen Bahn, eröffnete mit Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes NRW, sowie Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, und zahlreichen Vertretern von Bahn und Politik das 23 Hektar große Werk.

Weiterlesen »

Marktwirtschaft nutzt auch auf der Schiene allen

06.03.17 (Kommentar, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio ist ein, zumindest in Nordrhein-Westfalen, erfolgreich am Markt tätiges Unternehmen. Der Eindruck, der auf dem ersten Blick entsteht, mag ein wenig täuschen, weil das Unternehmen in den vergangenen Jahren erhebliche Marktanteile verloren hat. Aber das sind natürliche Effekte, wenn man eine Monopolstruktur marktwirtschaftlich umbaut. DB Regio hatte als gefühlte Ex-Bundesbahn anfangs mal hundert […]

Weiterlesen »

DB Regio investiert für Wartungsaufträge von National Express

06.03.17 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei DB Regio wird das schon im letzten Jahr angekündigte unternehmenspolitische Ziel, sich künftig verstärkt als Voll- und Teildienstleister rund um die Schiene aufzustellen, weiter mit Leben gefüllt. Das Unternehmen hat rund 4,5 Millionen Euro für eine neue Instandhaltungshalle in Münster investiert – dort werden Elektrotriebzüge von National Express beheimatet sein.

Weiterlesen »

RailMaint hat neuen Gesellschafter

20.06.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Unter dem neuen Namen RailMaint GmbH firmiert zukünftig das Unternehmen für Wartung und Instandhaltung von Schienenfahrzeugen des Güter- und Personenverkehrs. Anfang diesen Jahres erwarb die Iberia Industry Capital Group die gesamten Anteile der EuroMaint Rail GmbH und firmierte diese um in RailMaint Service & Solutions Group, kurz RailMaint GmbH. Die Investoren planen, durch die Abkopplung […]

Weiterlesen »

Spatenstich zum ICE-Werk Köln

24.11.15 (Fernverkehr, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche erfolgte der offizielle Baubeginn für das neue ICE-Instandhaltungswerk in Köln Nippes. Zum feierlichen ersten Spatenstich erschienen der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Michael Groschek, der Bezirksbürgermeister Bernd Schößler aus Köln-Nippes (beide SPD), der Vorstand Produktion der DB Fernverkehr AG Andreas Busemann sowie der DB-Konzernbevollmächtige für Nordrhein-Westfalen Reiner Latsch.

Weiterlesen »

ICE-Werk Köln: Baustart rückt näher

27.05.15 (Fernverkehr, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Alles läuft nach Plan: Für das neue ICE-Werk in Köln-Nippes liegt der rechtskräftige Planfeststellungsbeschluss vor. „Damit haben wir Baurecht und können also wie geplant noch in diesem Jahr beginnen. 2017 wollen wir dann in Betrieb gehen“, sagt Heiko Kahabka, Leiter des Werkbereichs Köln/Frankfurt für die DB Fernverkehr.

Weiterlesen »