Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Neue Züge und die langfristige Verantwortung

31.08.20 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

In den letzten Jahren sind die Berliner Verkehrsbetriebe AöR durch alles mögliche aufgefallen: Skurrile Werbung, für die man trotz der so empfundenen massiven Unterfinanzierung immer genug übrig hatte, erhebliche Spielschulden, weil man bei dubiosen Börsengeschäften hohe Summen verjubelt hat sowie ein insgesamt einer Hauptstadt nicht angemessenes Qualitätsmanagement.

Weiterlesen »

Augsburg: Neue Tram vorgestellt

04.11.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Elf neue Straßenbahnen werden ab 2022 für die Stadtwerke Augsburg (swa) durch Augsburg fahren. Die Beschaffung der neuen Straßenbahnen der Herstellerfirma Stadler ist ein wesentlicher Beitrag zur Modernisierung und dem geplanten Ausbau des Augsburger Straßenbahnnetzes. Und sie bieten den Fahrgästen und Fahrern mehr Komfort und technische Unterstützung.

Weiterlesen »

Stadler: Auftrag von Nah.SH

21.10.19 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nah.SH und Stadler haben den Liefervertrag über die ersten in Deutschland im Wettbewerb vergebenen Batterie-Triebzüge in Kiel unterzeichnet. Die lokal emissionsfreien Fahrzeuge sollen ab Ende 2022 in den bisher mit Diesel-Triebzügen betriebenen Netzen Nord und Ost zum Einsatz kommen. Neben der Lieferung der Fahrzeuge ist Stadler über einen Zeitraum von dreißig Jahren für […]

Weiterlesen »

Erfolgsgeschichten fortschreiben

13.06.19 (Kommentar, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach einem halben Jahr kommt nun das zweite Unternehmen dazu, aber eigentlich müsste man ja sagen, dass es schon das dritte ist: Nach Abellio und Siemens ist es jetzt zusätzlich National Express. Ein Zuständigkeitswirrwarr, wie gelegentlich kolportiert, hat es dabei bislang nicht gegeben. Im Gegenteil, wie in zahlreichen anderen europäischen Staaten läuft das Modell zwischen […]

Weiterlesen »

RRX: National Express ist gestartet

13.06.19 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am vergangenen Wochenende hat National Express auf den Betrieb auf dem Rheinexpress zwischen Koblenz und Wesel aufgenommen. Das britische Unternehmen betreibt damit eine der am stärksten frequentierten Linien des nordrhein-westfälischen SPNV. Nachdem Abellio bereits vergangenes Jahr auf der Linie RE 11 zwischen Düsseldorf und Kassel gestartet ist, sind nun beide Unternehmen im Regelbetrieb angekommen.

Weiterlesen »

Alles halb so wild

15.04.19 (Hessen, Kommentar, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Was haben wir nicht vor einigen Jahren für Gruselszenarien hören müssen: Es entsteht ein Wirrwarr an Zuständigkeiten zwischen Herstellern, Aufgabenträgern, Verkehrsunternehmen und am Ende interessiert sich niemand mehr für die Leistung auf der Schiene. Die verschiedenen Akteure würden zudem wahrscheinlich gegeneinander arbeiten und wenn es Streit zwischen Verkehrsunternehmen und Instandhalter gibt, dann bleiben Züge auch […]

Weiterlesen »

Hundert Tage Rhein-Ruhr-Express

15.04.19 (Hessen, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Hundert Tage nach der ersten Betriebsaufnahme im neuen RRX-Netz zeigen sich die Projektpartner zufrieden: Im Dezember ist Abellio Rail NRW mit der Linie RRX 11 an den Start gegangen, im Juni folgt National Express mit der Linie RRX 5. Für die Instandhaltung ist jedoch nicht der Betreiber verantwortlich – weder Abellio noch National Express. Diese […]

Weiterlesen »

Es geht los

10.12.18 (Hessen, Kommentar, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ich erinnere mich noch genau: Es muss im Frühjahr 2012 gewesen sein, als die ersten Überlegungen des neuen Lebenszyklusmodells vorgestellt worden sind. Dass der Aufgabenträger Züge anschafft und sie dem Betreiber überlässt, war nichts neues. Aber dass ein Hersteller alleine und dauerhaft für die Instandhaltung zuständig bleibt und dass es mehrere Betreiber gibt, die vielleicht […]

Weiterlesen »

RRX: Abellio rollt auf der ersten Linie

10.12.18 (Hessen, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am gestrigen Sonntag war es soweit: Der Rhein-Ruhr-Express ging erstmals an den Start. Abellio Rail NRW betreibt mit insgesamt 15 Triebzügen des Herstellers Siemens Mobility die erste Linie RRX 11 zwischen Düsseldorf und Kassel. Die Instandhaltung der Fahrzeuge findet bei Siemens am neuen Standort Dortmund statt.

Weiterlesen »

Neue Züge für das RE-Kreuz Bremen

20.08.18 (Bremen, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die niedersächsische Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) schreibt die Lieferung neuer Züge für das RE-Kreuz Bremen aus. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2023 sollen insgesamt dreißig Doppeldecker-Triebzüge zum Einsatz kommen. Bislang fährt DB Regio dort – jetzt werden Fahrzeuglieferung und Instandhaltung einerseits und der Betrieb andererseits gesondert ausgeschrieben. Die Hersteller müssen daher vor Ort eine Werkstatt einrichten.

Weiterlesen »