Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VBB verabschiedet Hans-Werner Franz

03.03.14 (Berlin, Brandenburg) Autor:Max Yang

Der langjährige Chef des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg, Hans-Werner-Franz, ist zu seinem 63. Geburtstag in den Ruhestand gegangen. Hans-Werner Franz, selbst intensiver ÖPNV-Kunde, engagierte sich für eine engere Zusammenarbeit mit Polen und machte sich als Kritiker der Geschäftspolitik der Deutschen Bahn einen Namen.

Weiterlesen »

VBB: Henckel wird Franz-Nachfolgerin

10.12.13 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Was die Spatzen bereits seit längerem von den Dächern pfeifen, hat der Aufsichtsrat des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) in der letzten Woche nun auch offiziell beschlossen: Susanne Henckel (48), bislang Geschäftsführerin der BAG SPNV, wird zum 1. März 2014 neue Chefin des VBB. Sie tritt die Nachfolge von Hans-Werner Franz an, der den VBB Ende Februar […]

Weiterlesen »

S-Bahn Berlin: Positive Fahrgastentwicklung

07.03.13 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Noch immer kann der vom VBB bestellte Normalfahrplan nicht gefahren werden und erst in dieser Woche kündigte die Deutsche Bahn eine 300 Millionen Euro schwere Regressklage gegen den Fahrzeughersteller Bombardier an (Seite 5). Trotzdem konnten S-Bahn-Chef Peter Buchner und VBB-Chef Hans-Werner Franz in dieser Woche 395 Millionen Fahrgastfahrten im Jahr 2012 vermelden. Das sind 1,8 […]

Weiterlesen »

VBB stellt Netzzustandsbericht 2012 vor

28.02.13 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat einen Netzbericht 2012 vorgestellt. Das tut der VBB seit einiger Zeit jährlich um die Qualität der Eisenbahninfrastruktur in Berlin und Brandenburg zu messen. Von den rund 360 Millionen Euro Bestellmitteln, die dem Verbund im Jahr zur Verfügung stehen, gehen 216 Millionen Euro direkt an DB Netz und DB Station & […]

Weiterlesen »

S-Bahn Berlin: Neue Betriebsstörungen

28.01.13 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei der Berliner S-Bahn gab es in der letzten Woche erneut einen Tiefpunkt. Es standen nur noch 471 zweiteilige Triebzüge, sogenannte „Viertelzüge“ zur Verfügung, so dass das Angebot im Vergleich zu den vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) bestellten Leistungen massiv ausgedünnt werden musste. Um den regulären Fahrplan im Hinblick auf Platz- und Zugkilometer zu fahren, werden […]

Weiterlesen »

Viertes Eisenbahnpaket: Aktuelle Stimmen von Mofair und VBB

28.01.13 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf Druck der Bundesregierung wurde die Entscheidung zum vierten Eisenbahnpaket bis auf weiteres verschoben. Schwere Kritik kommt dabei vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) und vom Wettbewerberverband Mofair. VBB-Geschäftsführer Hans-Werner Franz, der ehrenamtlich als EMTA-Präsident und im Vorstand der BAG-SPNV tätig ist, sieht die Unabhängigkeit der Infrastruktur als richtigen Weg europäischer Eisenbahnpolitik an. Er hält Grubes Rücktrittsdrohung […]

Weiterlesen »

S-Bahn Berlin: Ungeklärte Situation ab 2018

07.01.13 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eieruhr tickt unaufhaltsam für die S-Bahn Berlin: Die Situation nach dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 ist ungeklärt. Der Verkehrsvertrag mit der zur Deutschen Bahn AG gehörenden S-Bahn Berlin GmbH läuft aus, eine Nachfolgeregelung gibt es nicht. Lediglich ein Drittel des Netzes befindet sich derzeit in einer Wettbewerbsvergabe – und auch das mit Jahren Verspätung.

Weiterlesen »

VBB: Franz kritisiert schlechte Wintervorbereitung der DB AG

14.12.12 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat den Fahrplanwechsel insgesamt recht gut gemeistert. Die Eisenbahnverkehrsunternehmen haben den neuen Fahrplan aufgenommen und das Ersatzkonzept der ODEG läuft ebenfalls. Die Wiedereinführung der Linie S 85 hielt man aufgrund des geringen Klarstandes beim Rollmaterial der S-Bahn Berlin GmbH für unrealistisch. Die DB AG wollte diese ursprünglich wieder fahren lassen und […]

Weiterlesen »

Interview mit VBB-Chef Hans-Werner Franz (Teil 3): Die Interessen mit dem VDV stimmen nicht überein

06.12.12 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Hans-Werner Franz (61) steht dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) seit dem 1. November 2003 als Alleingeschäftsführer vor. In seine Amtszeit fallen die größte SPNV-Ausschreibung, die es in Deutschland je gab, das Chaos der Berliner S-Bahn und der Austritt aus dem VDV. Mit dem Eisenbahnjournal Zughalt.de sprach er über die aktuelle Situation in Berlin und die Probleme, […]

Weiterlesen »

Interview mit VBB-Chef Hans-Werner Franz (Teil 2): Die Deutsche Bahn hat sich wie eine Heuschrecke verhalten

03.12.12 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Hans-Werner Franz (61) steht dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) seit dem 1. November 2003 als Alleingeschäftsführer vor. In seine Amtszeit fallen die größte SPNV-Ausschreibung, die es in Deutschland je gab, das Chaos der Berliner S-Bahn und der Austritt aus dem VDV. Mit dem Eisenbahnjournal Zughalt.de sprach er über die aktuelle Situation in Berlin und die Probleme, […]

Weiterlesen »